Jugend­so­zi­al­ar­beit The­ma im Jugend­aus­schuss der Stadt Bayreuth

Der Jugend­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 20. Juni, um 16 Uhr, unter ande­rem mit dem The­ma Jugend­so­zi­al­ar­beit an Schu­len. Sowohl die städ­ti­sche Wirt­schafts­schu­le als auch die Alex­an­der-von-Hum­boldt-Schu­le haben Anträ­ge auf Schaf­fung ent­spre­chen­der Stel­len für Jugend­so­zi­al­ar­beit an ihren Schu­len gestellt. Die Luit­pold­schu­le wie­der­um hat eine Auf­stockung der bestehen­den Stel­le in die­sem Bereich bean­tragt. Außer­dem wird der Aus­schuss einen Antrag von Stadt­rat Mir­ko Matros (CSU) dis­ku­tie­ren, der die Anschaf­fung von Con­tai­nern zur über­gangs­wei­sen Kin­der­be­treu­ung zum Ziel hat. Sozi­al­re­fe­ren­tin Manue­la Bro­z­at und Ver­tre­ter des Stadt­ju­gend­rings wer­den über die Ergeb­nis­se der im ver­gan­ge­nen Jahr durch­ge­führ­ten Jugend­ver­samm­lung berich­ten. Zudem steht ein Antrag der CSU-Stadt­rats­frak­ti­on auf Errich­tung von neu­en Kin­der­gär­ten in den Stadt­tei­len St. Johan­nis und Wolfs­bach sowie eine Ände­rung der Richt­li­nie für das Pfle­ge­kin­der­we­sen auf der Tagesordnung.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.