StaTT­Thea­ter Forch­heim: Chro­nos läuft wie­der durch die Stadt

Szenische Führungen durch Forchheim
Szenische Führungen durch Forchheim © Ludwig Daffner

Alle Jah­re wie­der, seit 2005: STATT­THEA­TER an statt Theater

  • 24. Juni, Fr 18 Uhr Wiederaufnahme
  • 26. Juni, So 11 Uhr

Die sze­ni­sche Führung

Auf­ge­baut ist die­se Füh­rung wie ein Thea­ter­stück zum Mit­lau­fen: Chro­nos führt die Zuschau­er durch die Forch­hei­mer Alt­stadt. Dies geschieht chro­no­lo­gisch von 800 bis in die Gegenwart.

CHRONOS-Führung © Ludwig Daffner

CHRO­NOS-Füh­rung © Lud­wig Daffner

Auf dem Weg begeg­net er und das Publi­kum, Pas­san­ten aus der Geschich­te Forch­heims, die klei­ne Sze­nen aus der dama­li­gen Zeit darbieten.

Chro­nos ist aus dem Stadt­bild Forch­heims kaum noch weg­zu­den­ken, das StaTT­Thea­ter hat der Por­ta Vorch­hei­men­sis ein thea­tra­li­sches Gesicht ver­lie­hen. Die Figur des Chro­nos steigt regel­mä­ßig vom Tor her­ab und zeigt sei­nen inter­es­sier­ten Zuschau­ern die Stadt.

Die Stadt­füh­run­gen fin­den im Som­mer 2022 von Juni bis 02. Okto­ber statt. Jeweils am letz­ten Frei­tag des Monats um 18 Uhr und an dem dar­auf fol­gen­den Sonn­tag um 11 Uhr. Start­punkt, wie immer Por­ta Vorch­hei­men­sis in der Forch­hei­mer Fuß­gän­ger­zo­ne.

Füh­run­gen fin­den ab einer Teil­neh­mer­zahl von 6 Per­so­nen statt.

STaTTTheater Forchheim © Andreas Wokittel

STaTT­Thea­ter Forch­heim © Andre­as Wokittel

Wenn Sie Lust haben bei und mit­zu­spie­len, wir suchen immer ehren­amt­li­che Schau­spie­ler. Wir sind alle­samt ehren­amt­li­che Schau­spie­ler. Die Grup­pe besteht zur­zeit aus 20 Spie­lern. Wir suchen immer neue Mit­spie­ler zur Unter­stüt­zung. Die Tex­te und Sze­nen sind kurz. Eigent­lich die idea­len Bedin­gun­gen für einen Ama­teur­thea­ter­spie­ler. Dop­pel­be­set­zun­gen, Mit­spie­len­de wer­den also nicht immer spie­len. Kur­ze Pro­ben. 2 – 3 Pro­ben abends nach der Arbeit. ca. 1 – 2 Std. Kur­ze Tex­te. Ein­fach und schnell zu ler­nen 1 – 2 Seiten.

Die all­jähr­li­che Nacht­füh­rung fin­det statt am

Sams­tag, 17. Sep­tem­ber Sa 19 Uhr Nachtführung

Bei allen ande­ren Füh­run­gen kann man auch ohne Vor­anmel­dung spon­tan kom­men. Aber die Nacht­füh­rung war letz­tes Jahr so begehrt, dass wir die Teil­neh­mer­zahl begren­zen muss­ten und eine Vor­anmel­dung erbitten.

Unser Mot­to ist: Die Stadt ist unse­re Büh­ne. Der Him­mel ist unser Dach. Die Zeit ist unse­re Geschichte.

Wei­te­re Spiel­da­ten sind:

  • 29. Juli, Fr 18 Uhr
  • 31. Juli, So 11 Uhr
  • 26. August, Fr 18 Uhr
  • 28. August, So 11 Uhr
  • 17. Sep­tem­ber Sa 19 Uhr Nachtführung
  • 30. Sep­tem­ber, Fr 18 Uhr
  • 02. Okto­ber, So 11 Uhr
  • 02. Okto­ber, So 11 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.