Bam­ber­ger Ver­ein „Bewahrt die Berg­stadt“ lädt zu zwei Veranstaltungen

Ottobrunnenfest unter den Linden
Ottobrunnenfest unter den Linden

Beren­gars Spaziergang

  • Sonn­tag, 19. Juni 2022, 16.00 Uhr
  • Treff­punkt vor dem Haupt­por­tal der Michelskirche

Mönch Beren­gar aus der Schreib­stu­be des Klo­sters Michels­berg (bekannt von den Bam­ber­ger Gassenspielen/Schau&Spiel) lädt ein, ihn auf sei­nem Lieb­lings­weg zu begleiten.
Ver­schro­be­ne und phan­ta­sti­sche Gestal­ten machen den Spa­zier­gang vom Micha­els­berg bis zum Fest am Otto­brun­nen unter den Lin­den zu einem ereig­nis­rei­chen Aus­flug in ver­gan­ge­ne Zeiten.

Otto­brun­nen­fest unter den Linden

  • Sonn­tag, 19. Juni 2022
  • von 17.00 bis 20.00 Uhr

Mit einem Som­mer­abend zur Fei­er der Schön­heit der Klo­ster­land­schaft von St. Micha­el will der Ver­ein „Bewahrt die Berg­stadt“ auf deren Schutz­wür­dig­keit hinweisen.

Die fest­li­che Kund­ge­bung bei Speis und Trank wird beglei­tet durch „Fein­wür­zi­ge Blä­ser­mu­sik“ des Quar­tetts „TaB­rass­Co“ mit Arran­ge­ments von der Renais­sance-Zeit bis zu aktu­el­lem Pop‑, Rock- und Jazz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.