Teil­sper­rung der Bam­ber­ger Fried­rich­stra­ße wegen Tiefbauarbeiten

Ab Mon­tag, 20. Juni 2022, gilt eine Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung in Rich­tung Schönleinsplatz

Wegen Tief­bau­ar­bei­ten im Fern­wär­me­netz ist die Fried­rich­stra­ße ab Mon­tag, 20. Juni, bis vor­aus­sicht­lich Frei­tag, 29. Juli 2022, zwi­schen Wil­helms­platz und Her­zog-Max-Stra­ße halb­sei­tig gesperrt. Der Ver­kehr wird mit­tels Ein­bahn­füh­rung Rich­tung Schön­leins­platz geführt. In der Gegen­rich­tung ist die Fried­rich­stra­ße nur noch bis zur Schüt­zen­stra­ße befahr­bar, das Park­haus Zen­trum-Süd bleibt erreich­bar. Rad- und Fuß­ver­kehr kann in bei­de Rich­tun­gen passieren.

Im ersten Bau­ab­schnitt wird auch die Her­zog-Max-Stra­ße in Rich­tung Hain­ge­biet zur Ein­bahn­stra­ße. Die Lui­sen­stra­ße wird zur Sack­gas­se und ist – nach auf­ge­ho­be­ner Ein­bahn­füh­rung – ledig­lich von der Franz-Lud­wig-Stra­ße aus erreichbar.

Umfah­rungs­mög­lich­kei­ten der Bau­stel­le in Rich­tung Nürn­berg bestehen über Franz-Lud­wig-Stra­ße, Kuni­gun­den­damm, Obe­re Königstraße/​Nürnberger Stra­ße oder Bahnhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.