Stadt Bay­reuth unter­zeich­net „Char­ta der Vielfalt“

Als einer der größ­ten Arbeit­ge­ber in Bay­reuth bekennt sich die Stadt­ver­wal­tung Bay­reuth zu den Zie­len der „Char­ta der Viel­falt“ und unter­zeich­net die­se. Einen ent­spre­chen­den Beschluss hat der Per­so­nal­aus­schuss des Stadt­rats in sei­ner jüng­sten Sit­zung ein­stim­mig gefasst. Mit der Unter­zeich­nung der Char­ta ver­pflich­tet sich die Stadt Bay­reuth, ein Arbeits­um­feld zu schaf­fen, in dem alle Beschäf­tig­ten die glei­che Wert­schät­zung und För­de­rung erfahren.

Die „Char­ta der Viel­falt“ ist eine Initia­ti­ve zur För­de­rung von Viel­falt in Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen. Ihr Ziel ist es, die Aner­ken­nung, Wert­schät­zung und Ein­be­zie­hung von Viel­falt in der Arbeits­welt in Deutsch­land vor­an­zu­brin­gen. Orga­ni­sa­tio­nen sol­len ein Arbeits­um­feld schaf­fen, das frei von Vor­ur­tei­len ist. Alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sol­len Wert­schät­zung erfah­ren – unab­hän­gig von Alter, eth­ni­scher Her­kunft, Natio­na­li­tät, Geschlecht und geschlecht­li­cher Iden­ti­tät, kör­per­li­chen Fähig­kei­ten, Reli­gi­on und Welt­an­schau­ung, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und sozia­ler Herkunft.

Stadt­rä­tin Filiz Durak (B’90/​Die Grü­nen und Unab­hän­gi­gen) freut sich sehr über die ein­stim­mi­ge Annah­me ihres Antrags zur Unter­zeich­nung der „Char­ta der Viel­falt“, wel­chen sie im Febru­ar 2022 stell­te. Was die Stadt­rä­tin dar­in for­der­te, lesen Inter­es­sier­te in der dazu­ge­hö­ri­gen Pres­se­mit­tei­lung aus Mai 2022:

Pres­se­mit­tei­lung: „Stadt Bay­reuth soll Char­ta der Viel­falt unter­zeich­nen“ (PDF, 273KB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.