Gesund­heits­fo­rum für Stadt und Land­kreis Bay­reuth im inter­ak­ti­ven Format

Bayreuther Landrat Florian Wiedemann auf dem Gesundheitsforum
Bayreuther Landrat Florian Wiedemann auf dem Gesundheitsforum

„Gemein­sam gesund“

Anfang Juni fand zum ersten Mal unter dem neu­en Dach der Gesund­heits­re­gi­onplus Stadt und Land­kreis Bay­reuth das Gesund­heits­fo­rum statt, bei dem die The­men Gesund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on sowie Gesund­heits­ver­sor­gung und Pfle­ge im Vor­der­grund standen.

Zur Auf­takt­ver­an­stal­tung durf­te die Gesund­heits­re­gi­onplus vie­le Teil­neh­mer aus ver­schie­de­nen Berei­chen begrü­ßen. Die­se konn­ten sich nach einer Vor­stel­lung der Gesund­heits­re­gi­onplus unver­bind­lich in Work­shops auf­tei­len und gemein­sam die für sie wich­tig­sten The­men fest­le­gen. Nach der Klein­grup­pen­ar­beit wur­den die Ergeb­nis­se dann von der jewei­li­gen Grup­pe im Forum vor­ge­stellt und im Ple­num noch­mals prio­ri­siert, damit auch die ande­ren Teil­neh­mer über die prä­sen­tier­ten Inhal­te abstim­men konn­ten. Durch die­ses neue inter­ak­ti­ve For­mat waren die Teil­neh­mer so in der Lage, den wei­te­ren Weg der Gesund­heits­re­gi­onplus Stadt und Land­kreis Bay­reuth aktiv mit­zu­ge­stal­ten und ihre Wün­sche einzubringen.

Gesundheitsforum der Gesundheitsregionplus

Gesund­heits­fo­rum der Gesundheitsregionplus

Ganz all­ge­mein ging es im Gesund­heits­fo­rum dar­um, die jewei­li­gen Per­spek­ti­ven der regio­na­len Gesund­heits­ak­teu­re zu ver­an­schau­li­chen. Es wur­den Fra­gen dis­ku­tiert wie: Wo besteht Bedarf? Was gibt es schon? Was ist den Teil­neh­mern beson­ders wichtig?

Das Ziel war es, in der ersten Sit­zung einen Über­blick über Bedar­fe und Wün­sche zu schaf­fen, um im Anschluss dar­an in klei­ne­ren the­men­spe­zi­fi­schen Grup­pen genau die­se zu bear­bei­ten. Außer­dem hat das dies­jäh­ri­ge Gesund­heits­fo­rum dazu bei­getra­gen, einen ersten Schritt hin zu mehr Trans­pa­renz unter den Akteu­ren zu machen. Zum Abschluss des Gesund­heits­fo­rums prä­sen­tier­te sich die Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung Bay­erns, die einen Vor­trag zur Bedarfs­pla­nung und ‑berech­nung sowie zur Ver­sor­gungs­si­tua­ti­on in Stadt und Land­kreis Bay­reuth abhielt.

Unter dem Mot­to „Gemein­sam gesund“ soll nun die sek­to­ren­über­grei­fen­de und inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­ar­beit begin­nen und einen neu­en Mei­len­stein für die Gesund­heits­re­gi­onplus Stadt und Land­kreis Bay­reuth setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.