Stadt­ju­gend­ring Bay­reuth: Ver­gün­sti­ge Sai­son­kar­ten für alle Fami­li­en mit min­de­stens drei Kindern

Der Stadt­ju­gend­rings Bay­reuth setzt sich für Fami­li­en mit vie­len Kin­dern ein und unter­stützt sie durch ein Kon­tin­gent an ver­gün­stig­ten Sai­son­kar­ten für das Kreuz­stein­bad in Bayreuth.

Vie­le Jah­re war es mög­lich, im Jugend­amt für Fami­li­en mit min­de­stens drei Kin­dern ver­gün­sti­ge Sai­son­kar­ten für das Kreuz­stein­bad in Bay­reuth zu kau­fen. Seit die­sem Jahr kön­nen lei­der erst­mals nicht mehr alle Fami­li­en von die­sem Ange­bot pro­fi­tie­ren, son­dern nur noch Fami­li­en die auch Lei­stun­gen nach dem ALG II, Wohn­geld, Kin­der­geld­zu­schlag, Sozi­al­hil­fe oder Asyl­be­wer­ber­lei­stun­gen beziehen.

Erfreu­li­cher­wei­se es ist nun doch mög­lich, da der Stadt­ju­gend­ring im Rah­men der Akti­vie­rungs­kam­pa­gne des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Arbeit und Sozia­les Geld erhal­ten hat, um Ange­bo­te für Kin­der, Jugend­li­che und Fami­li­en zu unter­stüt­zen. Daher kön­nen wir nun ein klei­nes Kon­tin­gent von 100 ver­gün­sti­gen Sai­son­kar­ten für das Kreuz­stein­bad zum Preis von 32 Euro zum Kauf anbie­ten. Mit die­sem Ange­bot wol­len wir spe­zi­ell Fami­li­en mit min­de­stens drei Kin­dern unter­stüt­zen, die kei­ne Sozi­al­lei­stun­gen bezie­hen oder bezie­hen kön­nen, aber den­noch finan­zi­ell sehr ein­ge­schränkt sind.

Die Kar­ten kön­nen in der Geschäfts­stel­le des Stadt­ju­gend­rings, im Rat­haus II in der Dr.-Franz-Str. 6 zu den Öff­nungs­zei­ten Mon­tag bis Frei­tag 08:00 – 12:00 und zusätz­lich Mon­tag bis Don­ners­tag 14:00 – 16:00 Uhr erwor­ben wer­den. Als Nach­weis für die Kin­der­an­zahl genügt bspw. der Kin­der­geld­nach­weis. Für die Aus­stel­lung des Pas­ses unbe­dingt ein Pass­bild mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.