Jubi­lä­ums­me­dail­le „10 Jah­re Welt­kul­tur­er­be Mark­gräf­li­ches Opern­haus Bay­reuth“ jetzt bestellbar

Medaille aus Gold und SIlber des UNESCO Welterbes Opernhaus Bayreuth. Foto: Stadt Bayreuth

Medail­le für das Opern­haus Bay­reuth. Foto: Stadt Bayreuth

Vor 10 Jah­ren erhielt das Mark­gräf­li­che Opern­haus in Bay­reuth einen der wich­tig­sten Titel, die eine Kul­tur­stät­te welt­weit erlan­gen kann. Das Opern­haus wur­de als UNESCO Welt­kul­tur­er­be aus­ge­zeich­net. Anläss­lich die­ses beson­de­ren Jubi­lä­ums erscheint eine eige­ne Son­der­prä­gung aus rein­stem Gold und Silber.

Erbaut wur­de das Opern­haus von 1744 bis 1750 im Auf­trag der Mark­grä­fin Wil­hel­mi­ne von Bran­den­burg-Bay­reuth, der Lieb­lings­schwe­ster Fried­richs des Gro­ßen. Sie beauf­trag­te den Star­ar­chi­tek­ten jener Zeit, Giu­sep­pe Gal­li Bibie­na aus Par­ma mit der Aus­ge­stal­tung des Opern­hau­ses, das einer der weni­gen erhal­te­nen Thea­ter­bau­ten des 18. Jahr­hun­derts ist und heu­te als Mei­ster­werk des ita­lie­ni­schen Spät­ba­rocks gilt. Die UNESCO wür­dig­te das Opern­haus bei der Auf­nah­me in die Liste der Welt­erbe­stät­ten 2012 als ein­zig­ar­ti­ges Bei­spiel barocker Theaterarchitektur.

Die limi­tier­te Son­der­prä­gung wird von der nam­haf­ten Euro­päi­schen Mün­zen und Medail­len GmbH (EuroM­int) aus Bochum pro­du­ziert und das erste Exem­plar wird am Mitt­woch, dem 08.06.2022 um 10:00 Uhr dem Geschäfts­füh­rer der Bay­reuth Mar­ke­ting & Tou­ris­mus GmbH, Dr. Manu­el Becher, über­reicht. EuroM­int fer­tigt schon seit über 35 Jah­ren Jubi­lä­ums­prä­gun­gen in ganz Deutsch­land und steht mit der Pun­zie­rung EM999 auf den Prä­gun­gen für Qua­li­tät und die Rein­heit der Edel­me­tal­le. Von den limi­tier­ten Prä­gun­gen wird es 1000 Stück aus rein­stem Sil­ber geben und nur 100 Exem­pla­re in Feingold.

Die­se wer­den dabei nur auf Bestel­lung für jeden Kun­den ein­zeln ange­fer­tigt. Die Prä­gun­gen sind im Bay­reuth Shop in der Opern­stra­ße 22, 95444 Bay­reuth, erhält­lich und kön­nen auch per Mail unter info@​bayreuth-​tourismus.​de bestellt wer­den. Der Preis für Son­der­prä­gung in Sil­ber beträgt € 69,00 € und € 999,00 für die Goldvariante.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: Bay­reuth Mar­ke­ting & Tou­ris­mus GmbH, Opern­stra­ße 22, 95444 Bay­reuth, Tel. 0921/885 88, www.bayreuth- tou​ris​mus​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.