Volks­bank Forch­heim zeigt fan­ta­sti­sche Unter­was­ser­welt ab 21. Juni 2022

Kunst­vol­le Foto­gra­fien von Fritz Rudl

Der Forch­hei­mer Apo­the­ker Fritz Rudl ist seit sei­nem 20. Lebens­jahr begei­ster­ter Hob­by­fo­to­graf. Seit 35 Jah­ren hält er die fas­zi­nie­ren­de Umge­bung unter Was­ser mit der Kame­ra fest. Er erlebt die­se ganz eige­ne, geheim­nis­vol­le Welt als sieb­ten Kon­ti­nent. Weit über 1.000 Tauch­gän­ge in allen tro­pi­schen Mee­ren hat er unternommen.

Sei­ne beein­drucken­den Wer­ke zeigt er von Diens­tag, 21. Juni bis Frei­tag, 29. Juli 2022 im Kun­den­zen­trum der Volks­bank Forch­heim. Die Aus­stel­lung in der Haupt­stra­ße 39 ist zu den nor­ma­len Schal­ter­öff­nungs­zei­ten zu sehen (Mon­tag bis Frei­tag 8.30 bis 12.30 Uhr, Mon­tag und Don­ners­tag 13.30 bis 18 Uhr sowie Diens­tag und Frei­tag von 13.30 bis 16 Uhr). Die Ver­nis­sa­ge fin­det am Diens­tag, 21. Juni 2022, statt.

„Kunst bedeu­tet für mich, eine beson­de­re bzw. per­sön­li­che Sicht­wei­se auf Moti­ve zu haben und die­se in der Dar­stel­lung zum Aus­druck zu brin­gen“ erklärt Fritz Rudl. Als er mit 20 Jah­ren die Spie­gel­re­flex­ka­me­ra sei­nes Vaters erb­te, eig­ne­te er sich umfas­sen­de foto­gra­fi­sche Kennt­nis­se an. Auf Spa­zier­gän­gen, Wan­de­run­gen und Fern­rei­sen begei­stert er sich für die Naturfotografie.

Sein Hob­by Tau­chen ver­bin­det Fritz Rudl seit Jahr­zehn­ten mit dem Foto­gra­fie­ren und ent­deckt dabei die Schön­hei­ten unter Was­ser aus näch­ster Nähe. Er ist fas­zi­niert von der Kame­ra­tech­nik und Bild­be­ar­bei­tung sowie den Druck­mög­lich­kei­ten und hat sich in die­sen Berei­chen umfas­send wei­ter­ge­bil­det. Seit 20 Jah­ren führt er Bild­be­ar­bei­tung und Druck selbst aus und bringt damit sei­ne ein­drucks­vol­len Impres­sio­nen der Natur über und unter Was­ser auf’s Papier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.