Sel­ber Wöl­fe und Stee­lers koope­rie­ren weiter

Auch in der kom­men­den Sai­son koope­rie­ren wir mit den Bie­tig­heim Stee­lers, die als Auf­stei­ger letz­te Sai­son früh­zei­tig den Klas­sen­er­halt in der DEL sichern konnten.

Die Stee­lers wer­den die Stür­mer Robert Kneis­ler und Fab­jon Kuqi, die Ver­tei­di­ger Eli­as Lind­ner, Lucas Fla­de und Jim­my Mar­ti­no­vic sowie den Tor­hü­ter Leon Dou­bra­wa mit einer För­der­li­zenz ausstatten.

Drei der sechs Young­ster sol­len immer zum Kader des PEN­NY DEL Teams gehö­ren. Die nicht nomi­nier­ten wer­den die Bie­tig­hei­mer zu uns in die DEL2 abstel­len. Bei etwai­gen Ver­let­zun­gen wird ent­spre­chend fle­xi­bel reagiert wer­den. Alle sechs “Fölis” wer­den die kom­plet­te Vor­be­rei­tung in Bie­tig­heim absol­vie­ren und erhal­ten die Chan­ce, sich für einen der frei­en Plät­ze im PEN­NY DEL Kader zu empfehlen.

Wir freu­en uns dar­auf, die erfolg­reich begon­ne­ne Koope­ra­ti­on mit den Bie­tig­heim Stee­lers auch in der kom­men­den Sai­son fortzusetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.