Markt Ecken­tal: Fort­her Kin­der bekom­men einen Ersatzspielplatz

Spielplatz Veit-Stoß-Straße. Foto: Markt Eckental

Der Gemein­de­spiel­platz an der Grund­schu­le Forth muss­te mit dem Bau­be­ginn des neu­en Hor­tes der Bau­stel­le wei­chen – er wird seit­dem nicht nur von den Fort­her Kin­dern ver­misst. Selbst­ver­ständ­lich wur­de so schnell wie mög­lich mit der Errich­tung einer Ersatz­an­la­ge in der Veit-Stoß-Stra­ße begon­nen und die flei­ßi­gen Mit­ar­bei­ter des Bau­ho­fes haben ihre Arbei­ten jetzt auch abschlie­ßen kön­nen. Frau Kohl­mann, die Lei­te­rin des Bau­am­tes, weist aber auf ein letz­tes Hin­der­nis hin: „Jeder Spiel­platz braucht vor der Inbe­trieb­nah­me eine Abnah­me­prü­fung. Schließ­lich sol­len die Kin­der gefahr­los spie­len kön­nen. Dies gestal­tet sich aber in der momen­ta­nen Lage am Bau­markt schwie­rig. Wir haben Anfra­gen an eine Rei­he von Fir­men gestellt, um die Frei­ga­be so schnell wie mög­lich zu bekom­men. Aktu­ell sind aber noch kei­ne Ange­bo­te ein­ge­trof­fen, was wir sehr bedau­ern. Selbst­ver­ständ­lich arbei­ten wir mit Hoch­druck dar­an wei­ter – denn ein Spiel­platz ohne Kin­der macht nie­man­dem Spaß“.

Der Markt Ecken­tal muss daher bis zur offi­zi­el­len Frei­ga­be noch um etwas Geduld bit­ten. Wir bedan­ken uns für Ihr Ver­ständ­nis. Sobald die Abnah­me erfolgt ist, steht Spiel und Spaß in der Fort­her Veit-Stoß-Stra­ße nichts mehr im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.