Erleb­nis- und Genuss­wan­de­rung in Weismain

Tie­ri­sches im Pfau­en­grund – Erleb­nis und Genuss mit dem Ziegenzüchter

Gerd Fischer

Gerd Fischer

Am Sonn­tag, 12. Juni, kön­nen Inter­es­sier­te die viel­fäl­ti­ge Tier- und Pflan­zen­welt zwi­schen Giech­kröt­ten­dorf und dem Kor­di­gast näher ken­nen­ler­nen. Gerd Fischer, Vor­sit­zen­der der Weis­mai­ner Gar­ten- und Blu­men­freun­de und begei­ster­ter Zie­gen­züch­ter und Obst­bau­er, beglei­tet die Wan­de­rung durch den Pfau­en­grund. Er wird ver­schie­de­ne Arten der Land­wirt­schaft vor­stel­len und auf die Beson­der­hei­ten des Pfau­en­grunds mit sei­ner Viel­zahl an Obst­bäu­men und Streu­obst­wie­sen ein­ge­hen. Pfau­en wird man wäh­rend der Wan­de­rung zwar nicht begeg­nen, dafür ent­schä­di­gen Hoch­land­rin­der, Zie­gen, Scha­fe und Bie­nen aber umso mehr.

Unter­wegs ist ein kur­zer Erfri­schungs­stopp ein­ge­plant und am Ende der Tour besteht Gele­gen­heit, wäh­rend eines gemüt­li­chen Bei­sam­men­seins im Giech­kröt­ten­dor­fer Gar­ten Pro­duk­te von Zie­ge oder Schaf zu probieren.

Los geht’s um 11:00 Uhr auf dem Wan­der­park­platz am Orts­en­de von Giech­kröt­ten­dorf. Die Wan­de­rung ist etwa acht Kilo­me­ter lang; Teil­neh­mer soll­ten sich auf vier Stun­den ein­stel­len. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 29,50 Euro pro Per­son inklu­si­ve Genuss. Kin­der bis 10 Jah­ren sind frei.

Über Anmel­dun­gen freu­en sich die Volks­hoch­schu­le Lich­ten­fels (www​.vhs​-lif​.de, Online-Anmel­dung für Kurs G71062) oder der Weis­mai­ner Kul­tur & Tou­ris­mus-Ser­vice (Tele­fon 09575 9220–11, E‑Mail tourismus@​stadt-​weismain.​de), der auch für wei­te­re Aus­künf­te zur Ver­fü­gung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.