Bam­ber­ger Ordi­na­ri­ats-Mit­ar­bei­ter läuft 128 Kilo­me­ter für Kinderhospiz

Günther Albrecht aus der Liegenschaftsabteilung erreicht Platz 3 der Männer beim Sternenzeltlauf
Günther Albrecht aus der Liegenschaftsabteilung erreicht Platz 3 der Männer beim Sternenzeltlauf. (Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg)

Der Ordi­na­ri­ats-Mit­ar­bei­ter Gün­ther Albrecht (44) hat bei einem Bene­fiz­lauf eine Strecke von 128 Kilo­me­tern inner­halb von 24 Stun­den absol­viert. Am ver­gan­ge­nen Sams­tag um 14 Uhr fiel der Start­schuss des von den Aus­dau­er­sport­ver­ei­nen der Stadt Bam­berg orga­ni­sier­ten Ster­nen­zelt­laufs, des­sen Erlös dem Kin­der- und Jugend­ho­spiz Ster­nen­zelt in Bam­berg zugu­te­kommt. Für jeden gelau­fe­nen Kilo­me­ter wird ein Euro gespen­det. Inner­halb von 24 Stun­den hat Gün­ther Albrecht aus der Lie­gen­schafts­ab­tei­lung des Erz­bis­tums sei­nen per­sön­li­chen Rekord auf­ge­stellt und bis Sonn­tag, 14 Uhr, sei­ne Lei­stung ver­drei­facht: „Ich hät­te es nie­mals für mög­lich gehal­ten, dass ich mei­ne Gren­ze so weit ver­schie­be.“ Die offi­zi­el­le Strecken­län­ge eines Mara­thons liegt bei 42,195 Kilo­me­tern, die Albrecht damit weit über­trof­fen hat.

Sport­li­che Höchst­lei­stun­gen ste­hen in der Erz­diö­ze­se hoch im Kurs. Der Bam­ber­ger Erz­bi­schof Lud­wig Schick absol­viert jedes Jahr das Gol­de­ne Sport­ab­zei­chen und joggt jeden Mor­gen. Der 72-jäh­ri­ge Ober­hir­te beglück­wünscht den sport­li­chen Mit­ar­bei­ter für sei­ne „her­aus­ra­gen­de Lei­stung“ und freut sich über die groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung für die Bene­fiz­ver­an­stal­tung. Es sei ein wah­res Zei­chen geleb­ter Näch­sten­lie­be und ver­bin­de „Spaß und Freu­de mit einer guten Tat“.

An dem Ster­nen­zelt­lauf haben 146 Ein­zel­läu­fe­rin­nen und ‑läu­fer teil­ge­nom­men sowie sie­ben Staf­fel­teams. Spen­den um den Bau und lang­fri­sti­gen Betrieb des Kin­der- und Jugend­ho­spiz zu unter­stüt­zen, sind unter fol­gen­dem Spen­den­kon­to möglich:

Fran­ken Hospiz Bam­berg gGmbH
DE69 7705 0000 0000 0111 48
Ver­wen­dungs­zweck: Sternenzeltlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.