Treb­gast: Gast­spiel Jochen Malms­hei­mer – Noch gibt es Karten

Ver­an­stal­tung in Trebgast

Am Mitt­woch, den 01. Juni 2022 um 20:00 Uhr ist der Bochu­mer Kaba­ret­tist Jochen Malms­hei­mer mit sei­nem aktu­el­len Pro­gramm „Flieg Fisch, lies und gesun­de! oder: Glück, wo ist Dein Sta­chel?!“ zu Gast auf der Natur­büh­ne am Wehlit­zer Berg in Treb­gast. Malms­hei­mer wur­de u.a. mit dem Deut­schen Klein­kunst­preis & dem Deut­schen Kabarettpreis
ausgezeichnet.

Wir sind hier nur Gäste. Aber wir wur­den ein­ge­la­den! Auch dies eine Erkennt­nis des Bochu­mer Kaba­ret­ti­sten Jochen Malms­hei­mer, wel­che in sei­nem Kaba­rett­pro­gramm mit dem durch­aus in’s Epi­sche trop­fen­den Titel: „Flieg Fisch, lies und gesun­de! oder: Glück, wo ist Dein Sta­chel?!“ nicht den Deut einer Rol­le spielt. Die Über­ein­stim­mun­gen zwi­schen einem guten, alten Gruy­è­re und Jochen Malms­hei­mer wer­den immer augen­fäl­li­ger: Auch Malms­hei­mer wird rei­fer, schär­fer und gran­ti­ger. Und da hilft weder die Fahrt in’s Blaue noch der Gang in’s Grü­ne, haben doch etwa Zoo­be­su­che durch den Ent­schluß vie­ler Tier­park­lei­tun­gen, aus dis­trans­pa­ren­ten Grün­den auf Käfig­be­sat­zun­gen zur Gän­ze zu ver­zich­ten, ihre beru­hi­gen­de Wir­kung längst ein­ge­büßt. Auch das Radio bie­tet inzwi­schen kei­nen Trost mehr, jeder macht ja was er will. Was
aber, wenn man nicht jeder ist? Was soll nur aus uns wer­den, wenn selbst Män­ner altern?

Trost bie­tet allein die Wis­sen­schaft. Dies macht Malms­hei­mer an Hand der augen­fäl­li­gen Ver­bin­dung zwi­schen der ägyp­ti­schen und nie­der­säch­si­schen Kul­tur­ge­schich­te über­deut­lich. Bis schluss­end­lich die Welt­ver­schwö­rung der Bücher, von der er durch Zufall erfährt, in
einem rasan­ten Fina­le das Geheim­nis der Losung von „Flieg Fisch, lies und gesun­de …“ lüftet.

Hier ist nicht nur die Lite­ra­tur ent­fes­selt, es ist Malms­hei­mer selbst. Doch er weiß, dass wir alle uns, gera­de in unsi­che­ren Zei­ten, nach
einem biss­chen Glück seh­nen. Und so endet ein furio­ser Abend mit einem klei­nen Gedicht über die Lie­be. Und über das Glück. Und über ein
Fisch­lein. Und so besteht am Ende doch Hoff­nung. Auf Lie­be. Und auf Glück. Und auf Fisch.

Info: MI, 1. JUNI 2022 – 20:00 UHR
GAST­SPIEL JOCHEN MALMSHEIMER
DIE NATUR­BÜH­NE – FREILICHTBÜHNE
AM WEHLIT­ZER BERG 15, 95367 TREBGAST
VER­AN­STAL­TER: NATUR­BÜH­NE TREB­GAST E.V.

Tickets für das Gast­spiel gibt es noch an den bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len der Natur­büh­ne in der Regi­on, unter www​.die​na​tur​bue​h​ne​.de sowie an der Abend­kas­se ab 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.