Kunst­rad: RMSV Con­cordia Kir­cheh­ren­bach erziel­te star­ke Ergeb­nis­se bei der Bay­ern­cup-Bezirks­run­de in Hallstadt

Kunstrad RMSV Concordia Kirchehrenbach Bayerncup-Bezirksrunde Hallstadt
Das Bild zeigt das erfolgreiche Sportlerteam vom RMSV Concordia Kirchehrenbach mit den Trainern und Betreuern. Foto: Privat

Tol­le Dar­bie­tun­gen und star­ke Ergebnisse

Am Sonn­tag, den 29.5.2022 star­te­te das Kunst­rad-Team vom RMSV Con­cordia Kir­cheh­ren­bach bei der Bay­ern­cup-Bezirks­run­de Ober­fran­ken in Hall­stadt. Die Sport­ler und Sport­le­rin­nen zeig­ten tol­le Dar­bie­tun­gen und erziel­ten star­ke Ergebnisse.

Vor allem die Nach­wuchs­mä­dels Anto­nia Hein, Seli­na Keil­holz und Tilia Püschel fuh­ren bei den Schü­le­rin­nen U11 alle neue Best­lei­stun­gen.

Sven­ja Keil­holz und Han­nah Geb­hard zeig­ten sowohl im 1er Kunst­rad als auch im 2er Kunst­rad Best­lei­stun­gen und hol­ten sich jeweils den ersten Platz. Bei den Schü­lern U13 gehör­te das Podest ganz den Kir­cheh­ren­ba­cher Jungs: Platz 1 Jan­nis Keil­holz, Platz 2 Bene­dikt Stock und Platz 3 Han­nes Lal­la.

Wich­ti­ge Punk­te für die Bay­ern­cup-Gesamt­wer­tung sam­mel­ten Melis­sa Schütz und Vanes­sa Meix­ner im 2er Kunst­rad der Frau­en. Mit 84,30 Punk­ten knüpf­ten die bei­den an ihre sehr guten Ergeb­nis­se der letz­ten Wochen an und star­ten nun am 25. Juni bei der näch­sten Bay­ern­cup-Run­de in Elsen­feld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.