Hirschai­der Steel Deers been­den Sai­son mit ver­söhn­li­chem Abschluss

steel-dart-symbolfoto

Nord­ost­baye­ri­scher Dart­ver­band, Kreis­klas­se 2: TSV Hirschaid Steel Deers 2 vs. TSV Presseck Dart 2 9:9

Nach den her­ben Nie­der­la­gen in Liga und Pokal star­te­te unser Team 2 den­noch moti­viert in das letz­te Liga­spiel der Sai­son. TC BoB, Sil­via, Smo­bi, Bernd, Mar­kus konn­ten am Abend Team 2 vom TSV Presseck Dart begrü­ßen. TC Rai­ner sorg­te hier für ein Novum und brach­te 3 Jugend­spie­ler mit, die auch alle das kom­plet­te Match durchspielten.

Nach den ersten bei­den Blöcken gin­gen die Stee­lies mit einem 3:5 Rück­stand in die Dop­pel. Die gezeig­ten Lei­stun­gen der Pressecker Jugend­spie­ler waren durch­aus beein­druckend und die Füh­rung ver­dient. Nach Ver­lust des ersten Dop­pels stand es 3:6, ehe Mar­kus und Sil­via im 2ten Dop­pel mit einem fan­ta­sti­schem 84er-Average-Leg den Sieg im Spiel und damit die Auf­hol­jagd im Match einläuteten.

Über 4:6, dann 6;6 und 8:8 steu­er­te das Match auf ein Herz­schlag­fi­na­le in den letz­ten Ein­zeln hin. Hier scher­te Mar­kus den Stee­lies den ent­schei­den­den Punkt zum ver­dien­ten und vor allem fai­ren 9:9.

Indi­vi­du­el­le High­lights auf Sei­ten der Steel Deers: Peter mit 180, Bernd mit 180 und einem 18 Darter.

Dan­ke an Presseck für den super­ge­müt­li­chen Sai­son­schluss. Es ist schön zu sehen, dass Dart auch bei immer mehr Jugend­li­chen auf Inter­es­se stößt und hier auch schon bemer­kens­wer­te und kon­stan­te Aver­a­ges jen­seits der 60 sowie abso­lu­te Fair­ness an der Tages­ord­nung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.