FREIE WÄH­LER Ober­fran­ken hiel­ten Bezirks­ver­samm­lung mit Neu­wah­len in Würgau

Drei Forch­hei­mer Ver­tre­ter im Amt bestätigt

Bei der jüng­sten Bezirks­de­le­gier­ten­ver­samm­lung der FREIE WÄH­LER Ober­fran­ken stand auch die Neu­wahl des Bezirks­vor­stan­des auf der Tages­ord­nung. Mit einem über­wäl­ti­gen­den Ergeb­nis von 100 Pro­zent der abge­ge­be­nen Stim­men wur­de der Forch­hei­mer FREIE WÄH­LER – Kreis­vor­sit­zen­de Man­fred Hüm­mer zum drit­ten Mal in Fol­ge zum ersten Vor­sit­zen­den des Bezirks­ver­bands und der Bezirks­ver­ei­ni­gung (Par­tei­schie­ne) gewählt. Zwei wei­te­re Ver­tre­ter aus Stadt und Land­kreis Forch­heim beglei­ten ihn hier­bei: Bay­erns Mini­ster für Umwelt- und Ver­brau­cher­schutz, Thor­sten Glau­ber als stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der sowie Danie­la Hüm­mer als Bezirks­ge­schäfts­füh­re­rin wur­den gleich­sam über­zeu­gend in ihren schon bis­her aus­ge­üb­ten Ämtern bestätigt.

In sei­nem Rechen­schafts­be­richt reflek­tier­te Hüm­mer die gelei­ste­te Arbeit, die über zwei Jah­re lang unter dem Dik­tat der Pan­de­mie stand und nahm hier­bei ins­be­son­de­re das aus Sicht der FREIE WÄH­LER Ober­fran­ken bis­lang beste Ergeb­nis bei der Bun­des­tags­wahl in den Fokus sei­ner Betrach­tung. Wei­te­re The­men waren der Bericht aus dem Bezirks­tag, in dem für die FREIE WÄH­LER neben Hüm­mer auch Land­rat Klaus-Peter Söll­ner aus Kulm­bach und Pot­ten­steins Bür­ger­mei­ster Ste­fan Früh­bei­ßer ver­tre­ten sind sowie die aktu­el­len Akti­vi­tä­ten im erwei­ter­ten Lan­des­vor­stand, dem Hüm­mer kraft Amtes ange­hört. Mit einer kämp­fe­ri­schen Rede im Hin­blick auf die in 2023 anste­hen­de Land­tags- und Bezirk­tags­wahl gelang es Hüm­mer, alle Dele­gier­ten auf das gro­ße Ziel, den Erfolg der FREIE WÄH­LER wei­ter aus­zu­bau­en, einzuschwören.

In ihren Berich­ten gin­gen der Mini­ster für Umwelt- und Ver­brau­cher­schutz, Thor­sten Glau­ber, sowie Rai­ner Lud­wig als Mit­glied des Land­tags auf die haus­hal­te­ri­schen Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie, das lei­di­ge The­ma Tier­trans­por­te, die Ener­gie­wen­de, den Kli­ma­wan­del sowie den Krieg in der Ukrai­ne ein. Die FREIE WÄH­LER sehen sich sowohl im Kabi­nett als auch im Land­tag als Trieb­fe­der und Initia­tor etli­cher Ver­bes­se­run­gen, für die aller­dings bei Koali­ti­ons­part­ner CSU erst­mal Über­zeu­gungs­ar­beit gelei­stet wer­den muss­te. Als Bei­spiel hier­für erwähn­te Glau­ber die hart umkämpf­te Locke­rung bei der 10H – Regel, die nun dazu füh­re, dass rund 800 neue Wind­kraft­an­la­gen in Bay­ern gebaut wer­den können.

Die Neu­wahl der Vor­stand­schaf­ten für den Bezirks­ver­band und die Bezirks­ver­ei­ni­gung ergab nach­ste­hen­des Ergebnis:

  • 1.Vorsitzender: Man­fred Hümmer
  • Stell­ver­tre­ter: Mini­ster, MdL, Thor­sten Glauber
  • Stell­ver­tre­ter: MdL Rai­ner Lud­wig Stellvertreter:
  • Chri­sti­an Gun­sen­hei­mer Bei­sit­zer Bezirksverband,
  • Stell­ver­tre­ter Bezirks­ver­ei­ni­gung: Land­rat Flo­ri­an Wiedemann
  • Schatz­mei­ster: Hein­rich Kunzelmann
  • Schrift­füh­rer: Rai­ner Ott
  • Jugend­be­auf­trag­ter: Corey Dressendörfer
  • Bei­sit­zer: Micha­el Zwing­mann, Ste­fan Kabitz Bezirks­ge­schäfts­füh­re­rin: Danie­la Hümmer
  • Als Kas­sen­prü­fer fun­gie­ren Mar­got Scheer und Thi­lo Wagner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.