Frän­ki­scher Thea­ter­som­mer zeigt „Don Qui­jo­te & San­cho Pansa“

Logo Fränkischer Theatersommer

Die Wel­ten-Aben­teu­er zwei­er Helden

Auch in die­ser Spiel­zeit bringt der Frän­ki­sche Thea­ter­som­mer e.V. – Lan­des­büh­ne Ober­fran­ken wie­der einen Klas­si­ker aus der Welt­li­te­ra­tur auf die Büh­ne. Die Pre­miè­re kommt Pfing­sten in Neu­dros­sen­feld zur Aufführung.

Veranstaltungsplakat "Don Quijote & Sancho Pansa"

Ver­an­stal­tungs­pla­kat „Don Qui­jo­te & San­cho Pansa“

Illu­si­on und Wirk­lich­keit, Dich­tung und Wahr­heit lie­gen bestän­dig im Wett­streit mit­ein­an­der. Der berühm­te Roman über die tra­gi­ko­mi­schen Aben­teu­er des Don Qui­jo­te und sei­nes pfif­fi­gen Knap­pen San­cho Pan­sa hat gan­ze Genera­tio­nen von Schrift­stel­lern, Malern, Kom­po­ni­sten sowie Thea­ter­schaf­fen­den beein­flusst und lebt in zahl­rei­chen Bear­bei­tun­gen und eigen­stän­di­gen Kunst­wer­ken bis heu­te weiter.

In sei­ner dra­ma­ti­schen Bear­bei­tung für die Lan­des­büh­ne Ober­fran­ken hat Jan Bur­din­ski ver­schie­de­ne Epi­so­den des Romans aus­ge­wählt und neu zusam­men­ge­stellt, die einen cha­rak­te­ri­sti­schen und zugleich viel­fäl­ti­gen Ein­blick in die­ses bedeu­ten­de Werk der Welt­li­te­ra­tur ermöglichen.

Freu­en Sie sich auf einen unter­halt­sa­men und zugleich berüh­ren­den Thea­ter­abend mit 14 Epi­so­den mit Don Qui­jo­te und sei­nem Knap­pen San­cho Pansa.

Regie führt der Inten­dant des Frän­ki­schen Thea­ter­som­mers, Jan Bur­din­ski, für die Musik ist Gui­do Apel verantwortlich.

Auf­füh­run­gen fin­den wie immer an den schön­sten Spiel­plät­zen in ganz Ober­fran­ken statt, z. B. in Bay­reuth im Hecken­thea­ter am 17.07.2022, um 18:00 Uhr. Kar­ten und wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter https://​thea​ter​som​mer​.de/​p​r​o​g​r​a​m​m​/​s​c​h​a​u​s​p​i​e​l​u​n​d​k​o​m​o​e​d​i​e​/​d​o​n​-​q​u​i​j​o​t​e​-​s​a​n​c​h​o​-​p​a​nsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.