Mau­er in Zee­gen­dorf ange­fah­ren – die Poli­zei bit­tet um Hinweise

Symbolbild Polizei

Im Zeit­raum von Diens­tag­nach­mit­tag bis Mitt­woch­früh wur­de in Zee­gen­dorf in der Teuchat­zer Stra­ße eine Mau­er ange­fah­ren. Die Mau­er befin­det sich auf einem Pri­vat­grund­stück und grenzt an die Stra­ße. Offen­sicht­lich stieß ein unbe­kann­tes Fahr­zeug gegen die Mau­er. Hier­bei wur­de ein Stück der Mau­er her­aus gebro­chen, wei­ter­hin ent­stan­den meh­re­re Krat­zer. Anschlie­ßend ent­fern­te sich der unbe­kann­te Fahr­zeug­füh­rer, ohne sich um den ent­stan­de­nen Scha­den zu küm­mern. An der Mau­er ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von ca. 1.000,- Euro. Hin­wei­se zur Unfall­flucht erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land unter der Tele­fon­num­mer 0951 / 9129 – 310.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.