Pro­jekt für offe­ne Jugend­ar­beit fei­ert 20-jäh­ri­ges Bestehen am 25. Juni 2022 in Schlüsselfeld

Gro­ßes Jugend- und Fami­li­en­fe­sti­val für den Land­kreis Bamberg

Am Sams­tag, 25. Juni 2022 fei­ert JAM (Jugend­Ar­beits­Mo­dell), das Pro­jekt für offe­ne Jugend­ar­beit in 15 Land­kreis­ge­mein­den, sein 20-jäh­ri­ges Bestehen mit einem Tages­fe­sti­val für alle Jugend­li­chen, Kin­der und Fami­li­en des Landkreises.

Projekt offene Jugendarbeit JAM Jubiläum 2022 Schlüsselfeld

JAM fei­ert sein 20-jäh­ri­ge Bestehen mit einem gro­ßen Jugend- und Fami­li­en­fe­sti­val. Gra­fik: iSo – Inno­va­ti­ve Sozialarbeit

Als Modell­pro­jekt für Jugend­be­tei­li­gung und Par­ti­zi­pa­ti­ons­för­de­rung im länd­li­chen Raum gestar­tet, ist JAM zu einem eta­blier­ten Ange­bot für qua­li­ta­ti­ve offe­ne Jugend(sozial)arbeit herangewachsen.

Offe­ne Angebote/​Freizeitpädagogische Ver­an­stal­tun­gen, Ver­net­zungs­ar­beit in der Gemein­de, Bezie­hungs­auf­bau und ‑gestal­tung, Bera­tungs­ar­beit, Ver­mitt­lung und Klä­rung bei Kon­flik­ten, auf­su­chen­de Jugend­ar­beit sowie Leitung/​Betreuung von Jugend­treffs gehö­ren unter ande­rem zum umfang­rei­chen Lei­stungs­spek­trum des Pro­jek­tes, das vom Ver­ein iSo – Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit 2002 ent­wickelt wur­de. 12 Jah­re spä­ter konn­te es sich mit dem immer noch inno­va­ti­ven Ansatz unter 1.000 Bewer­bun­gen beim Wett­be­werb „Deutsch­land – Land der Ideen“ her­vor­he­ben und wur­de neben 100 ande­ren zum aus­ge­zeich­ne­ten Ort ernannt.

20 Jah­re spä­ter fei­ert JAM sein Jubi­lä­um in Form eines gro­ßen Jugend- und Fami­li­en­fe­sti­vals. Dazu sind Kin­der, Jugend­li­che und deren Fami­li­en des gesam­ten Land­krei­ses Bam­berg auf die gro­ße Frei­flä­che am Jugend­haus Schlüs­sel­feld eingeladen.

Gemein­sam mit loka­len Kooperationspartner:innen und Schlüs­sel­fel­der Orts­ver­ei­nen bie­tet JAM ein rei­ches Akti­ons- und Erleb­nis-Ange­bot, z.B. Pump­t­rack­fah­ren, Bogen­schie­ßen, Ska­ten, Krea­tiv­werk­statt etc., und sogar einen Bus-Shut­tle aus allen ande­ren JAM-Gemein­den. Beim offi­zi­el­len Fest­akt, u.a. mit Gruß­wor­ten von Land­rat Johann Kalb und Bür­ger­mei­ster Johan­nes Krapp, erfah­ren die Besucher:innen bei einer klei­nen Zeit­rei­se durch die JAM-Histo­rie mehr über die Anfän­ge, Hür­den, Erfol­ge und Erleb­nis­se des Projektes.

Alle Jugend­li­chen, Kin­der, Fami­li­en und Inter­es­sier­ten sind herz­lich eingeladen.

Wann: Sams­tag, 25. Juni 2022 von 13:00 bis 18:00 Uhr; der Fest­akt beginnt um 15:00 Uhr

Wo: Jugend­haus Schlüs­sel­feld (An der Rei­chen Ebrach 1A, 96132 Schlüsselfeld)

Der Ein­tritt ist frei.

Shut­tle-Ser­vice: 3€; Kin­der und Jugend­li­che, die den Shut­tle-Ser­vice nut­zen möch­ten, set­zen sich bit­te mit dem/​der ent­spre­chen­den Jugendpfleger:in in Verbindung.

Infos zum Pro­jekt ‚JAM – JugendArbeitsModell‘

Das Jugend­Ar­beits­Mo­dell steht für fle­xi­ble und bedarfs­ori­en­tier­te Jugend­ar­beit. Das Pro­jekt ist bera­tend und unter­stüt­zend bei jugend­spe­zi­fi­schen Fra­ge­stel­lun­gen im Gemein­we­sen aktiv. Ziel ist es für JAM immer, jugend­ad­äqua­te Struk­tu­ren vor Ort in den Gemein­den zu schaf­fen und dau­er­haft zu pfle­gen. Damit soll ein Bei­trag zur Attrak­ti­vi­tät des länd­li­chen Raums für Jugend­li­che (und damit für Fami­li­en) in Ergän­zung zu bestehen­den Ange­bo­ten (Ver­ei­ne und Ver­bän­de, Frei­zeit­ein­rich­tun­gen) gelei­stet werden.

Jugend­li­che sol­len sich im Land­kreis wohl­füh­len, dort woh­nen blei­ben wol­len (d.h. evtl. Fahrt­we­ge zur Arbeit in Kauf neh­men) und neben den ver­band­li­chen und durch Ver­ei­ne gemach­ten Ange­bo­ten bereits im Jugend­al­ter bür­ger­schaft­lich enga­gie­ren (z.B. im Feri­en­pro­gramm der Gemein­de etwas für Jün­ge­re anbie­ten, als Auf­sicht beim Kin­der­treff mit­hel­fen, bei Ver­an­stal­tun­gen in der Gemein­de mit prä­sent sein). Dabei will JAM auch die errei­chen, die viel­leicht noch nicht in den bestehen­den Ange­bo­ten inte­griert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.