Frei­tag und Sams­tag bleibt die Cobur­ger Stadt­ver­wal­tung geschlossen

Nach dem Fei­er­tag Chri­sti Him­mel­fahrt ist ein Besuch der Stadt­ver­wal­tung Coburg – inklu­si­ve des Bür­ger­bü­ros – erst wie­der am kom­men­den Mon­tag, 30. Mai, mög­lich. Bürger*innen kön­nen daher für Frei­tag sowie Sams­tag kei­ne Ter­mi­ne auf ter​mi​ne​.mein​-coburg​.de vereinbaren.

Am Pfingst­diens­tag, 7. Juni, sind Ter­mi­ne im Bür­ger­bü­ro und den Ämtern sowie der Besuch des Schnell­schal­ters nur bis 11 Uhr möglich.

Die Stadt­bü­che­rei hat an die­sen Tagen (27. Mai, 28. Mai, 7. Juni) geschlos­sen, das Haus am See in Wüsten­ahorn am Frei­tag (27. Mai) ebenfalls.

Die Tou­rist-Info in der Herrn­gas­se steht am Pfingst­diens­tag (7. Juni) nur bis 12 Uhr zur Ver­fü­gung, hat an den übri­gen Tagen jedoch wie gewohnt geöffnet.

Das Pup­pen­mu­se­um hat vom 26. bis 28. Mai sogar von 11 bis 19 Uhr geöff­net. Auch am Pfingst­diens­tag kön­nen Inter­es­sier­te das Muse­um besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.