Bay­reuth: 222 jun­ge Fach­kräf­te erhal­ten ihre Zeug­nis­se – IHK-Gre­mi­um ver­ab­schie­det erfolg­rei­che Absolvierende

Bei der Abschlussfeier in Bayreuth wurden 34 Prüfungsbeste aus Stadt und Landkreis ausgezeichnet. Bild: ochsenfoto
Bei der Abschlussfeier in Bayreuth wurden 34 Prüfungsbeste aus Stadt und Landkreis ausgezeichnet. Bild: ochsenfoto

In einer Fei­er­stun­de auf der Kul­tur­büh­ne Reichs­hof hat die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth die erfolg­rei­chen Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten der IHK-Aus­bil­dungs­prü­fun­gen aus Stadt und Land­kreis Bay­reuth geehrt. Eine beson­de­re Wür­di­gung erhiel­ten dabei 34 Prü­fungs­be­ste, die ihre Aus­bil­dung mit der Note 1 abge­schlos­sen haben. Jörg Lich­ten­eg­ger, IHK-Vize­prä­si­dent und Vor­sit­zen­der des IHK-Gre­mi­ums Bay­reuth, gra­tu­lier­te allen Absol­vie­ren­den zur groß­ar­ti­gen Leistung.

Im Raum Bay­reuth haben 222 Aus­zu­bil­den­de ihre Abschluss­prü­fun­gen erfolg­reich abge­legt, 120 in den kauf­män­ni­schen Beru­fen, 102 in den tech­nisch-gra­fi­schen Beru­fen. 34 haben mit der Note 1 abge­schlos­sen, 91 mit der Note 2.

„Mit Ihrer erfolg­rei­chen Aus­bil­dung haben Sie den ersten Schritt in die Berufs­welt abge­schlos­sen“, so Lich­ten­eg­ger. „Sie sind jetzt bereit, selb­stän­dig zu arbei­ten und die in Sie gesetz­ten Erwar­tun­gen zu erfül­len.“ Auf dem Arbeits­markt wür­den die Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten als qua­li­fi­zier­te Arbeits­kräf­te sehn­süch­tig erwar­tet, denn der Man­gel an Fach­kräf­ten sei wei­ter­hin groß, so der IHK-Vize­prä­si­dent. Ganz gleich, ob sie ein Über­nah­me­an­ge­bot des Aus­bil­dungs­be­trie­bes hät­ten oder nach dem Abschluss neue Wege gehen: „Sie haben die besten Chan­cen“, so Lich­ten­eg­ger, der auch einen Dank an die Berufs­schu­len sowie die Aus­bil­de­rin­nen und Aus­bil­der richtete.

Als Gast der Abschluss­fei­er sprach Basti­an Doreth, Kapi­tän der Bas­ket­bal­ler von medi Bay­reuth, zu den Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten. Der 32-Jäh­ri­ge wies auf Par­al­le­len zwi­schen Arbeits­le­ben und Sport hin: Hier wie dort sei­en Team­play­er gefragt. Rück­schlä­ge gehör­ten im Sport­ler- und im Berufs­le­ben dazu, aber aus Nie­der­la­gen ler­ne man meist deut­lich mehr als aus Sie­gen. „Bleibt hung­rig und gebt alles, um eure per­sön­li­chen Zie­le zu errei­chen“, gab Doreth den Absol­vie­ren­den mit auf den Weg.

Stell­ver­tre­tend für alle Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten blick­te Anto­nia Oer­tel, die ihre Aus­bil­dung zur Indu­strie­kauf­frau bei der Sig­mund Lind­ner GmbH in War­men­stein­ach absol­viert hat, auf die Aus­bil­dung zurück. „Mit unse­rem Abschluss ist der Grund­stein für unse­ren beruf­li­chen Wer­de­gang gelegt“, sag­te sie. „Wir sind die Zukunft, wir sind dafür ver­ant­wort­lich, im Unter­neh­men mit­an­zu­packen und neue Ideen zu schaffen.“

Als Prü­fungs­be­ste wur­den ausgezeichnet:
Jonas Neu­big (Gro­eneveld-BEKA GmbH), Mat­thi­as Dorn (Bay­ern­werk Netz GmbH), Kili­an Fleisch­mann (Bay­ern­werk Netz GmbH), Flo­ri­an Rein­hardt (Bay­ern­werk Netz GmbH), Rapha­el Wolf (Ten­neT TSO GmbH), Felix Zier (Ten­neT TSO GmbH), Paul Fischer (ebu Umform­tech­nik GmbH), Meli­na Wie­send (KSB SE & Co. KGaA), Mar­cel Brüt­ting (STÄUB­LI HOL­DING Ger­ma­ny GmbH), Leon Wens­kus (STÄUB­LI HOL­DING Ger­ma­ny GmbH), Andre­as Schau­er (Gro­eneveld-BEKA GmbH), Yan­nick Fell­ner (KSB SE & Co. KGaA), Dani­el Dobro­wol­ski (Xavo AG), Julia Besold (Buch­hand­lung Rupprecht GmbH), Rebec­ca Dorsch (aktiv-markt Hubert Mül­ler e.K.), Kili­an Domi­de (Aldi SE & Co. KG), Esther Bartz (NKD Deutsch­land GmbH), Ange­li­na Dill (NKD Deutsch­land GmbH), Björn Fink (NKD Deutsch­land GmbH), Julia Gef­fel (NKD Deutsch­land GmbH), Den­nis Gezel (NKD Deutsch­land GmbH), Miguel Mol­d­o­wan (NKD Deutsch­land GmbH), Regi­ne Salz­mann (NKD Deutsch­land GmbH), Omar Taa­la­bi (NKD Deutsch­land GmbH), Tat­ja­na Ochs (Baye­ri­sches Rotes Kreuz Kreis­ver­band Bay­reuth), Leo­nie Dörsch (Gieß­übel Besitz­ver­wal­tungs OHG), Fran­zis­ka Mei­er (WBS TRAI­NING AG), Yan­nik Mar­zod­ko (Frenz­elit GmbH), Anni­ka Hacker (KLA­RO GmbH), Tina Kon­scha­ke (medi GmbH & Co. KG), Lau­ra Schuh­mann (medi GmbH & Co. KG), Lisa Korn (Sigi­k­id H. Schar­rer & Koch GmbH & Co. KG), Fan­ny Gna­de (Frenz­elit GmbH), Anto­nia Oer­tel (Sig­mund Lind­ner GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.