Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 25.05.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Ran­da­liert und Pas­san­ten beleidigt

Am Diens­tag­vor­mit­tag gegen 10.45 Uhr flipp­te ein bis­lang unbe­kann­ter Mann am Rudel­t­platz sprich­wört­lich aus.

Zunächst beschä­dig­te der Mann einen Pla­kat­auf­stel­ler vor einer Apo­the­ke. Am Auf­stel­ler ent­stand Sach­scha­den. Als ein Pas­sant den Ran­da­lie­rer auf sein Ver­hal­ten ansprach, rich­te­ten sich die Aggres­sio­nen gegen die­sen. Der Unbe­kann­te belei­dig­te den Geschä­dig­ten ver­bal und spuck­te ihm aus kur­zer Ent­fer­nung auch mehr­fach mit­ten ins Gesicht. Im Anschluss flüch­te­te der Mann noch vor Ein­tref­fen der Polizei.

Es wur­den Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Sach­be­schä­di­gung und Belei­di­gung eingeleitet.

Zeu­gen des Vor­falls wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–114 in Ver­bin­dung zu setzen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen Land

Außen­spie­gel eines gepark­ten Pkw abgefahren

Utten­reuth – Am Sonn­tag­mit­tag, 22.05.2022, stell­te die Geschä­dig­te ihren Klein­wa­gen am rech­ten Fahr­bahn­rand in der Esper­stra­ße ab und beweg­te die­sen anschlie­ßend nicht mehr. Am Diens­tag­abend, 24.05.2022, wur­de die Hal­te­rin dann auf den Scha­den an ihrem Pkw auf­merk­sam gemacht. In der Zwi­schen­zeit wur­de durch eine der­zeit unbe­kann­te Per­son der lin­ke Außen­spie­gel abge­fah­ren und Beschä­di­gun­gen im Kot­flü­gel ver­ur­sacht. Per­so­nen, wel­che im Tat­zeit­raum Beob­ach­tun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten sich bei der PI Erlan­gen-Land, Tel.: 09131/760–514 zu melden.

Auto­rei­fen mut­wil­lig zerstört

Herolds­berg – Ein Fahr­zeug­hal­ter hat­te am 23.05.2022 sei­nen Pkw in sei­ner Ein­zel­ga­ra­ge in der Haupt­stra­ße abge­stellt und das Gara­gen­tor geschlos­sen. Als er am 24.05.2022 das Gar­gen­tor öff­ne­te, staun­te er nicht schlecht. Alle Rei­fen sei­nes Pkw waren zer­sto­chen wor­den. Da der­zeit kei­ne Täter­hin­wei­se vor­han­den sind, wer­den Zeu­gen des Vor­falls gebe­ten, sich bei der PI Erlan­gen-Land zu melden.

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Pkw-Schei­be zerstört

Wei­sen­dorf. Eine böse Über­ra­schung erleb­te die Bewoh­ne­rin eines Anwe­sens in der Neu­stadter Stra­ße am Diens­tag­mor­gen, als sie zu ihrem Auto kam. Die 39-Jäh­ri­ge hat­te ihren Fiat Qubo am Mon­tag gegen 17:00 Uhr unter dem Car­port, wel­ches direkt an das Haus der Fahr­zeug­be­sit­ze­rin grenzt, abge­stellt. In den Mor­gen­stun­den des Diens­tag muss­te die Frau dann fest­stel­len, dass wohl in der Nacht die Heck­schei­be ihres Autos ein­ge­schla­gen und kom­plett zer­stört wur­de. Die Poli­zei Her­zo­gen­au­rach bit­tet Anwoh­ner oder Pas­san­ten, die Hin­wei­se zum Täter geben kön­nen oder auf­fäl­li­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben, sich unter 09132/78090 zu melden.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.