TV-Tipp: Münch­ber­ger For­schungs­pro­jek­te im BR Fernsehen

In „Fran­kens Typen – Typisch Fran­ken?“ zeigt das BR Fern­se­hen am Mon­tag, 30.05.2022 um 21.00 Uhr inno­va­ti­ve For­schungs­pro­jek­te am Cam­pus Münchberg.

Der Film aus der Rei­he „Bay­ern erle­ben“ steht im Zusam­men­hang mit der dies­jäh­ri­gen baye­ri­schen Lan­des­aus­stel­lung in Ans­bach. Dafür ist ein Fern­seh­team in ganz Fran­ken auf Spu­ren­su­che gegan­gen, ob es ein „typisch“ Fran­ken gibt. Neben Sta­tio­nen in Bam­berg oder Würz­burg hat es für den Dreh auch den Cam­pus Münch­berg besucht.

In Münch­berg kon­zen­triert sich der BR auf inno­va­ti­ve For­schungs­pro­jek­te am Tech­ni­kum für Tex­til­tech­no­lo­gie und Kli­ma­ti­sie­rung: Das Team beglei­tet Prof. Dr. Anett Mat­thäi im Labor, zeigt das neue Vlies­stoff-Ent­wick­lungs­zen­trum und die Jac­quard-Dop­pel­grei­fer-Web­ma­schi­ne sowie eine Strick­ma­schi­ne für Tex­til­de­sign. Außer­dem wird das For­schungs­pro­jekt am Fraun­ho­fer-Anwen­dungs­zen­trum für tex­ti­le Fas­er­ke­ra­mi­ken TFK erwähnt, das groß­flä­chi­ge Metall­draht­net­ze für den Ein­satz in der Raum­fahrt ent­wickelt und produziert.

Anschau­en lohnt sich! Der Film ist dar­über hin­aus im Nach­gang auch in der BR Media­thek abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.