Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 23.05.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Autos demo­liert

In der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag wur­den im Stadt­teil Büchen­bach meh­re­re Pkw beschädigt.

Die Autos waren ord­nungs­mä­ßig in der Cobur­ger Stra­ße geparkt. Bis­lang Unbe­kann­te lie­ßen sich an den Kenn­zei­chen­hal­te­run­gen aus. An ins­ge­samt vier Fahr­zeu­gen wur­den die Hal­te­run­gen beschä­digt. Es ent­stand Sach­scha­den in Höhe von eini­gen hun­dert Euro. In einem Fall wur­de ein Kenn­zei­chen gestohlen.

Es wur­den Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Sach­be­schä­di­gung und Dieb­stahl eingeleitet.

Hin­wei­se zu dem Vor­fall nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–114 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen Land

Sach­be­schä­di­gung an gepark­ten Quad

Herolds­berg – In der Nacht vom 21.05.2022 wur­de ein Quad in der Adam-Kraft-Stra­ße beschä­digt. Es wur­den bei­de Kenn­zei­chen und der Hand­schutz des lin­ken Len­kers verbogen.

Der Sach­scha­den beträgt ca. 200 Euro. Die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land bit­tet in die­sem Zusam­men­hang Zeu­gen­hin­wei­se unter der Ruf­num­mer 09131/760–514.

Sach­be­schä­di­gung an Gewächshaus

Kalch­reuth: In der Nacht von 21.05.22 auf 22.05.22 wur­de in Kalch­reuth, Am Heck­acker ein Gewächs­haus beschä­digt. Es wur­de eine gro­ße Sei­ten­schei­be ein­ge­schla­gen. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die PI Erlan­gen-Land unter 09131/760–514.

Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­tem Krad­fah­rer – Zeu­gin gesucht

Wei­her: Am Sonn­tag 22.05.2022, gegen 11.45 Uhr, kam es an der Ein­mün­dung der Staatstra­ße 2243 von Kalch­reuth kom­mend in die Staatstra­ße 2240 nach Wei­her zu einem Ver­kehrs­un­fall. Ein Pkw-Fah­rer aus Lauf woll­te Rich­tung Wei­her ein­bie­gen und über­sah dabei einen vor­fahrts­be­rech­tig­ten Krad­fah­rer. Der Krad­fah­rer mach­te eine Voll­brem­sung, stürz­te und ver­letzt sich dabei. Er kam mit dem BRK in die Chiru­gie nach Erlangen.

Zeu­gen die den Unfall­her­gang beob­ach­tet haben wer­den gebe­ten sich bei der PI Erlan­gen Land zu mel­den unter 09131/760514 Vor allem gesucht ist eine Zeu­gin die hin­ter dem Krad­fah­rer mit ihrem Pkw fuhr, nach dem Sturz anhielt und mit dem Ver­letz­ten sprach.

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Ober­rei­chen­bach. Mit über 2 Pro­mil­le ist ein 28-jäh­ri­ger Auto­fah­rer in der Nacht zum Sonn­tag in eine Ver­kehrs­kon­trol­le der Her­zo­gen­au­ra­cher Poli­zei gera­ten. Eine Strei­fen­be­sat­zung war gegen 02.15 Uhr in Ober­rei­chen­bach auf den Nis­sen des Man­nes auf­merk­sam gewor­den. Im Rah­men der Kon­trol­le wur­de fest­ge­stellt, dass der Fahr­zeug­füh­rer unter dem Ein­fluss von Alko­hol stand, was ein vor Ort durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test auch sofort bestä­tig­te. In der Dienst­stel­le wur­de dem jun­gen Mann dar­auf­hin noch eine Blut­pro­be ent­nom­men und sein Füh­rer­schein beschlag­nahmt. Au- ßer­dem erwar­tet ihn nun ein Straf­ver­fah­ren wegen Trun­ken­heit im Verkehr.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.