Nach­hal­tig­keit im Tou­ris­mus – Tou­ris­mus­ver­ein Coburg-Renn­steig auf der Suche nach Dar­stel­lern für einen Filmdreh

Der Tou­ris­mus­ver­ein Coburg.Rennsteig sucht Ein­hei­mi­sche für einen Film­dreh zum The­ma Nach­hal­tig­keit im Tou­ris­mus in Zusam­men­ar­beit mit dem Tou­ris­mus­ver­band Fran­ken. Um Gästen die loka­len Ange­bo­te authen­tisch zu prä­sen­tie­ren, wer­den foto­ge­ne und char­man­te Gesich­ter aus der Regi­on gesucht. Bewusst sol­len dabei kei­ne pro­fes­sio­nel­len Models zum Ein­satz kom­men, son­dern „Men­schen wie Du und ich“.

Gedreht wer­den ver­schie­de­ne Sze­nen zum nach­hal­ti­gen Tou­ris­mus in der Regi­on: So erkun­den die Darsteller:innen bei­spiels­wei­se den Honig­lehr­pfad unter­halb der Veste Held­burg oder auch den Grenz­wan­der­weg rund um den Kur­ort Bad Rodach. Wei­te­re beson­de­re Aus­flugs­zie­le für den Dreh sind die Braue­rei Grosch in Röden­tal und das Unter­neh­men „Heu Hein­rich“ in Neu­haus am Renn­weg. „Wir freu­en uns auf vie­le Bewer­bun­gen von Men­schen, die ger­ne ihre Hei­mat als attrak­ti­ve Lebens- und Tou­ris­mus­re­gi­on reprä­sen­tie­ren möch­ten“, so der Geschäfts­füh­rer des Tou­ris­mus­ver­eins, Dr. Jörg Steinhardt.

Gesucht wird eine Fami­lie für den Honig­lehr­pfad und das Baum­schiff­ho­tel, eine klei­ne Wan­der­grup­pe für den Grenz­wan­der­weg und zwei bis drei jun­ge und lebens­lu­sti­ge Per­so­nen, die für die Braue­rei­füh­rung und den Heu Hein­rich ger­ne für die Auf­nah­men zur Ver­fü­gung ste­hen. Bei pas­sen­dem Wet­ter fin­den die Dreh­ar­bei­ten am 30. Juni und am 1. Juli 2022 statt. Als Aus­weich­ter­mi­ne bei schlech­tem Wet­ter sind der 20. und 21. Juli 2022 geplant. „Als Dan­ke­schön erhal­ten unse­re Darsteller:innen ein Über­ra­schungs­pa­ket aus unse­rer Regi­on“, erläu­tert der Geschäftsführer.

Inter­es­sier­te Darsteller:innen kön­nen sich bis zum 15. Juni 2022 mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Fotos per E‑Mail an info@​coburg-​rennsteig.​de bewer­ben. Für wei­te­re Fra­gen steht das Team der Geschäfts­stel­le gern tele­fo­nisch unter 09561 7334700 zur Verfügung.

Über den Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig e.V.

Der Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig e.V. (Grün­dung Juli 2015) ist eine län­der­über­grei­fen­de Koope­ra­ti­on, die sich aus Ver­eins­mit­glie­dern aus den Land­krei­sen Coburg (Bay­ern) und Son­ne­berg (Thü­rin­gen), der Stadt Coburg (Bay­ern) sowie Kom­mu­nen aus dem Land­kreis Hild­burg­hau­sen (Thü­rin­gen) zusam­men­setzt. Die Tou­ris­mus­re­gi­on schlägt somit eine Brücke zwi­schen Nord-Bay­ern und Süd-Thü­rin­gen. Gemein­sam soll der Tou­ris­mus durch eine enge Ver­zah­nung der ein­zel­nen Ange­bo­te aller Mit­glie­der geför­dert und aus­ge­baut werden.

Gele­gen zwi­schen Deutsch­lands belieb­tem Höhen­wan­der­weg, dem Renn­steig, und der ehe­ma­li­gen Resi­denz­stadt Coburg, bie­tet die Urlaubs­re­gi­on Coburg.Rennsteig neben wun­der­schö­ner Natur vor allem auch kul­tu­rel­le High­lights. Die viel­fäl­ti­gen tou­ri­sti­schen Ange­bo­te erstrecken sich von Aktiv-Natur über Kul­tur und Geschich­te bis hin zu Gesund­heit und Well­ness. Zu den Beson­der­hei­ten der Regi­on zäh­len vor allem die jahr­hun­der­te­al­ten Tra­di­tio­nen im Spiel­zeug- und Glashandwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.