Forch­heim: Thea­ter mit­ten im Kel­ler­wald – „Die Rei­se zum Mit­tel­punkt des Waldes“

Thea­ter mit­ten im Kel­ler­wald: „Die Rei­se zum Mit­tel­punkt des Wal­des“ am 7. Juni 2022 Thea­ter auf vier Rädern: In Koope­ra­ti­on mit dem Kul­tur­amt der Stadt Forch­heim gastiert das Thea­ter Erlan­gen an einem beson­de­ren Ort: Mit­ten im Kel­ler­wald! Und nicht nur das ist unge­wöhn­lich, denn das Publi­kum nimmt nicht wie üblich vor einer Büh­ne Platz, son­dern sitzt mit­ten im Gesche­hen und das ist in die­sem Fall ein Bus.

Der Hin­ter­grund: Das Thea­ter Erlan­gen hat im Rah­men sei­nes Pro­jekts „Thea­ter on the road“ einen Regio­nal­bus zu einer klei­nen, fahr­ba­ren Büh­ne umge­baut und steu­ert ab Mai 2022 damit unge­wöhn­li­che Stand­or­te an.

Am Diens­tag, 7. Juni 2022 haben Fami­li­en mit Kin­dern ab acht Jah­ren die Gele­gen­heit, das Thea­ter­stück „Die Rei­se zum Mit­tel­punkt des Wal­des“ auf dem Obe­ren Fest­platz im Kel­ler­wald zu besuchen.

Zum Inhalt: Der Wald ist groß und uner­bitt­lich. Der Wald kann töd­lich sein, wenn man zu doof für ihn ist. Und im Wald ist eigent­lich jeder, der nicht der „Reu­ber“ ist, ziem­lich doof – fin­det der „Reu­ber (der, das sei nur am Ran­de erwähnt, in die­sem Fall ein Räu­ber mit e ist). Einen ech­ten For­scher schreckt das nicht ab. Mit­ten im Wald hat sich Mar­kus Michalik vom Reu­ber aus­rau­ben las­sen. Mar­kus, uner­schrocken, aber sport­lich wie ein Sack Schrau­ben, ist ihm vol­ler For­scher­drang quer­wald­ein hin­ter­her­ge­stapft. Dabei hat er alles über den Wald erfah­ren: Was man isst, wo man schläft und wann man bes­ser den Rand hält. Denn wer den Reu­ber ver­ste­hen will, muss den Wald ver­ste­hen. Und damit fängt das Aben­teu­er erst rich­tig an…

Info: Di 07.06.2022 | 14:30 & 16:15 Uhr | Kel­ler­wald, Obe­rer Fest­platz – Ver­an­stal­ter Thea­ter Erlan­gen in Koope­ra­ti­on mit der Stadt Forch­heim – Regie & Aus­stat­tung Fran­zis­ka-The­re­sa Schütz – Dra­ma­tur­gie Lin­da Best – Dar­stel­ler Ralph Jung – Prei­se 7,50 €, ermä­ßigt 4,20 € – Kar­ten gibt es online beim Thea­ter Erlan­gen https://​thea​ter​-erlan​gen​.reser​vix​.de/​p​/​r​e​s​e​r​v​i​x​/​g​r​o​u​p​/​3​7​0​866

Schnell sein lohnt sich, die Sitz­plät­ze sind begrenzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.