Arbeits­agen­tur Bam­berg-Coburg: Wan­der­aus­stel­lung „Mini­job – Armuts­fal­le oder Chance?“

Bianca Heger / Foto: Agentur für Arbeit
Bianca Heger / Foto: Agentur für Arbeit

Mini­job – Armuts­fal­le oder Chan­ce? 02. Juni bis 04. Juni 2022 – Wan­der­aus­stel­lung mit Daten und Fak­ten zum Mini­job – Sta­ti­on in Coburg, Münzmeisterhaus

Unter dem Mot­to „Mini­job – Armuts­fal­le oder Chan­ce“ macht die Wan­der­aus­stel­lung der Bun­des­agen­tur für Arbeit mit Daten und Fak­ten zum Mini­job vom 02. Juni bis 04. Juni Sta­ti­on in der Ket­schen­gas­se 7, direkt am Markt­platz in Coburg. Sie infor­miert über Chan­cen und Risi­ken eines Minijobs.

In Deutsch­land arbei­ten rund 7,1 Mil­lio­nen Men­schen in einem Mini­job – zwei Drit­tel davon sind Frau­en. Sie ver­die­nen maxi­mal 450 Euro im Monat, sind häu­fig nicht eigen­stän­dig kran­ken­ver­si­chert und haben weder Anspruch auf Arbeits­lo­sen­geld noch Ren­te. Häu­fig wis­sen Arbeit­ge­ber und Beschäf­tig­te nicht, dass Mini­job­ber den glei­chen Anspruch haben auf z. B. den Min­dest­lohn, bezahl­ten Urlaub oder gere­gel­te Arbeits­zei­ten wie ande­re Beschäf­tig­te auch.

„Gleich­zei­tig sor­gen der demo­gra­fi­sche Wan­del und die anhal­tend hohe Arbeits­kräf­te­nach­fra­ge der Unter­neh­men aktu­ell für beste Vor­aus­set­zun­gen, um aus einem Mini­job mehr zu machen. Mini­jobs bie­ten ganz unab­hän­gig von der Lebens­si­tua­ti­on die Mög­lich­keit, etwas hin­zu zu ver­die­nen. Um den Lebens­un­ter­halt, auch im Alter zu sichern, braucht es jedoch eine sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Beschäf­ti­gung. Hier ver­mit­teln, bera­ten und infor­mie­ren die Arbeits­agen­tu­ren“, so Ste­fan Tre­bes, Lei­ter der Agen­tur für Arbeit Bamberg-Coburg.

Bian­ca Heger, die Beauf­trag­te für Chan­cen­gleich­heit am Arbeits­markt der Arbeits­agen­tur orga­ni­sier­te mit ihren Part­ne­rin­nen der Job­cen­ter Coburg Stadt und Land die Aus­stel­lung: „Wir bie­ten zu jeder vol­len Stun­de Füh­run­gen durch die Aus­stel­lung, bei der wir über Vor- und Nach­tei­le sowie über die recht­li­che Situa­ti­on spre­chen. Wir bie­ten einen kosten­lo­sen Bewer­bungs­map­pen Check, stel­len die aktu­el­len Mini-Jobs der Regi­on an der Job­wall gleich zum Mit­neh­men vor und bie­ten Ein­zel­be­ra­tun­gen direkt vor Ort mit und ohne Ter­min an. Im Mini-Job Kino lau­fen Infor­ma­ti­ons­fil­me zum Thema.“

Die Aus­stel­lung hat am 02. und 03. Juni 2022 10.00–15.00 Uhr, 04. Juni 2022 09.00–13.00 Uhr geöff­net. Bera­tungs­ter­mi­ne kön­nen mit Bian­ca Heger Tel.: 09561 93309, Bam­berg Coburg.BCA@​arbeitsagentur.​de ver­ein­bart werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.