Höchstadt: Vater­tag oder „Wenn Väter feiern“

Sie hatten jede Menge Spaß beim Dreh des „Vadderdooch“-Musik-Videos: „Atze Bauer & die Band mit Witz“, die ihren Song nun auf Musik-Streaming-Diensten veröffentlicht. Foto: BmW
Sie hatten jede Menge Spaß beim Dreh des „Vadderdooch“-Musik-Videos: „Atze Bauer & die Band mit Witz“, die ihren Song nun auf Musik-Streaming-Diensten veröffentlicht. Foto: BmW

„Atze Bau­er & die Band mit Witz“ ver­öf­fent­licht ihren Song „Vad­der­dooch“

Höchstadt an der Aisch. Er wird zu Ehren der Väter und der Vater­schaft gefei­ert: der Vater­tag – mit­tel­frän­kisch auch als „Vad­der­dooch“ bekannt. Eine knap­pe Woche bevor an Chri­sti Him­mel­fahrt wie­der Heer­scha­ren von Män­nern mit Bol­ler­wa­gen und Bier durch die Gegend zie­hen, ver­öf­fent­licht nun Fran­kens wohl lau­te­ste und lustig­ste Ü50-Band „Atze Bau­er & die Band mit Witz“ aus Höchstadt an der Aisch ihren Song „Vad­der­dooch“ am Frei­tag, 20. Mai 2022, auf allen bekann­ten Musik-Strea­ming-Por­ta­len, dar­un­ter auch Spotify.

Vom Kaf­fee­kränz­chen zum Komasaufen

In dem rund drei­ein­halb Minu­ten lan­gen Song wer­den die Gegen­sät­ze zwi­schen Mut­ter­tag und „Vad­der­dooch“ von Atze Bau­er, Jer­ry Rösch­mann und Eric Obst ordent­lich auf die Schip­pe genom­men. Von der Har­mo­nie des Mut­ter­tags mit Kaf­fee, Kuchen und „Kind­lein, die mal was für Mut­ti tun“, geht es in abrup­tem Wech­sel zum Vater­tag mit sei­nem alko­hol­hal­ti­gen Kon­trast­pro­gramm. Um 11 Uhr früh „kann kei­ner mehr kaum lau­fen“, denn „heu­te ist Vater­tag, heu­te ist Koma­saufen“, heißt es da. Um 1 Uhr sind dann wirk­lich alle breit, „sodass man in den Lei­ter­wa­gen speit“. Man merkt „Atze Bau­er & der Band mit Witz“ den Spaß an, den das Trio beim musi­ka­li­schen Spiel mit gro­tesk über­zeich­ne­ten Kli­schees hat. So wech­selt der Song immer wie­der zwi­schen sanf­ten Tönen, mit denen die gesit­te­te Nach­mit­tags­ge­stal­tung der Müt­ter beschrie­ben wird, zur rock­la­sti­gen Absturz-Akti­on der Väter. Bei allen noch so absurd prä­sen­tier­ten Kli­schees ist aber Eines sicher: Der ein­präg­sa­me Refrain von „Vad­der­dooch“ lässt sich sicher­lich auch noch mit jeder Men­ge Alko­hol im Blut mitgrölen.

Mit­ma­chen und 200 Euro gewinnen

Bereits im ver­gan­ge­nen Jahr prä­sen­tier­ten „Atze Bau­er & die Band mit Witz“ das Video zum Song auf You­tube (https://​you​tu​.be/​Z​S​T​q​w​5​t​F​Y9w), mit der Ver­öf­fent­li­chung von „Vad­der­dooch“ auf den Musik-Strea­ming-Por­ta­len fin­det das Pro­jekt jetzt sei­nen krö­nen­den Abschluss. Das wird natür­lich gefei­ert: mit einer gro­ßen Gewinn­spiel-Akti­on. Wer ein Foto mit Vater­tag-Bezug, sei es ein Bild aus frü­he­ren Jah­ren oder ein gestell­tes Foto, mit dem Hash­tag # BmWV­ad­der­dooch auf einer der Social Media-Platt­for­men Insta­gram, Face­book oder Twit­ter postet, hat die Chan­ce 200 Euro zu gewin­nen. Unter allen Teil­neh­mer-Bei­trä­gen wird ein Gewin­ner aus­ge­lost. Der Link zum Social Media-Post kann ger­ne auch per E‑Mail an foto@​bandmitwitz.​de geschickt wer­den. Ein­sen­de­schluss ist Sams­tag, 4. Juni 2022. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen. Ob das Geld in Alko­hol oder lie­ber in Kuchen und Kaf­fee oder auf ganz ande­re Wei­se ver­wen­det wird, das ent­schei­det dann der Gewinner.
Alle Infos zu „Atze Bau­er & die Band mit Witz“ gibt es unter www​.band​mit​witz​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.