Bay­reuth: MdL Gud­run Bren­del-Fischer: För­der­mit­tel für die Kita Neun­kir­chen am Main

MdL Gudrun Brendel-Fischer
MdL Gudrun Brendel-Fischer

Mit 60.000 Euro wird die Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in Neun­kir­chen am Main durch das 4. Son­der­in­ve­sti­ti­ons­pro­gramm (SIP) geför­dert und 12 neue Betreu­ungs­plät­ze geschaf­fen. „Ich freue mich gemein­sam mit dem Markt Wei­den­berg“, sagt CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer, die mit Bür­ger­mei­ster Hans Wit­tau­er und des­sen Ver­wal­tungs­lei­ter Klaus Bau­er unlängst vor Ort war und die Bau­stel­le in Augen­schein nahm.

Anmer­kung: Bay­ern hat von 2008 bis 2020 1,2 Mrd. Euro an zusätz­li­chen Mit­teln in den Aus­bau der Kin­der­be­treu­ung inve­stiert. Hin­zu kom­men 696 Mio. Euro an Bun­des­mit­teln im sel­ben Zeit­raum. Das Kon­junk­tur- und Kri­sen­be­wäl­ti­gungs­pa­ket setz­te in 2020 noch einen zusätz­li­chen Impuls.

Im 4. SIP konn­ten so ins­ge­samt 73.500 Plät­ze geschaf­fen wer­den. Die Gemein­den erhal­ten dabei einen Auf­schlag von bis zu 35 % auf die regu­lä­re För­de­rung. Der Frei­staat erstat­tet bei der Schaf­fung zusätz­li­cher Plät­ze bei Neu­bau­ten, Gene­ral­sa­nie­run­gen und Erwei­te­run­gen von Kin­der­ta­ges­stät­ten bis zu 90 Pro­zent der
för­der­fä­hi­gen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.