Stadt und Land­kreis Coburg sind Teil der „Spe­cial Olym­pics Sum­mer Games“ 2023

Host-Town Cobug

Stadt und Land­kreis Coburg wer­den Gast­ge­ber für die Dele­ga­ti­on aus Togo

Teil­neh­men ist wich­ti­ger als Sie­gen – So hat es Pierre de Cou­ber­tins, der Vater der Olym­pi­schen Spie­le der Neu­zeit, aus­ge­drückt. Die Regi­on Coburg freut sich eben­falls die­sen Olym­pi­schen Gedan­ken im kom­men­den Jahr leben zu dür­fen. Als Host­town oder Gast­ge­ber­stadt wer­den Stadt und Land­kreis Coburg eine Dele­ga­ti­on aus Togo emp­fan­gen. Das hat das Orga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee der Spe­cial Olym­pics Ber­lin 2023 bekannt gege­ben. „Es ist ein wei­te­rer Beleg dafür, dass Sport­stadt und Inklu­si­on nicht nur irgend­wel­che Wor­te sind, son­dern wir sie mit Leben erfül­len“, freut sich Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sauer­teig über die Zusage.

Etwa 16 Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten sowie Betreu­er und Betreue­rin­nen fin­den in der Regi­on her­vor­ra­gen­de Trai­nings­mög­lich­kei­ten um sich auf die Wett­kämp­fe in Ber­lin vor­zu­be­rei­ten. „Auch für die Zeit neben dem Trai­ning weiß die gesam­te Regi­on Coburg zu über­zeu­gen“, so Land­rat Seba­sti­an Strau­bel. „Zahl­rei­che Ehren­amt­li­che brin­gen sich ein, um der Dele­ga­ti­on aus Togo ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm im Cobur­ger Land zu bie­ten. Auch für die­se Team­ar­beit sage ich ein herz­li­ches Dan­ke­schön.“ Wäh­rend ihres Auf­ent­halts erwar­tet die Dele­ga­ti­on ein vier­tä­gi­ges Rah­men­pro­gramm um die Regi­on und ihre Men­schen kennenzulernen.

Die Spe­cial Olym­pics sind inter­na­tio­na­le Wett­kämp­fe von Sportler*innen mit gei­sti­ger Behin­de­rung und Mehr­fach­be­hin­de­run­gen. Die Som­mer­spie­le in Ber­lin gehen vom 17. bis 24. Juni, es wer­den rund 7000 Teil­neh­men­de aus über 170 Natio­nen erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.