KAB-Semi­nar zu gesun­der Ernäh­rung in Forchheim

Mit unge­sun­den und hoch­ver­ar­bei­te­ten Lebens­mit­teln beschäf­tigt sich ein Semi­nar des KAB Bil­dungs­werks Bam­berg am 25.05.2022 von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in Forchheim.

Die Heil­prak­ti­ke­rin Ursu­la Stretz wird erklä­ren, wie und wor­an pro­ble­ma­ti­sche Inhalts­stof­fe erkannt wer­den und wel­che gesun­den Alter­na­ti­ven es gibt.

Ver­an­stal­tungs­de­tails

„Hoch­ver­ar­bei­te­te Lebens­mit­tel – unge­sund und teu­er?“, Mitt­woch, 25.05.2022, 14:30–16:00 Uhr, Bür­ger­zen­trum-Mehr­ge­nera­tio­nen­haus, Paul-Kel­ler-Str. 17, 91301 Forch­heim. Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Anmel­dung unter: www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.