Vor­trag in Bam­berg: „Hin­ter den Kulis­sen der UNESCO in Paris“

logo uni bamberg
logo uni bamberg

Hin­ter den Kulis­sen der UNESCO in Paris

UNESCO©Rice Epstein

Vor­trags­abend mit Bot­schaf­ter a.D. Dr. Micha­el Worbs am Frei­tag, 3. Juni 2022 um 18 Uhr an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bamberg

Als Auf­takt zum dies­jäh­ri­gen UNESCO-Welt­erbe­tag laden das Zen­trum Welt­erbe Bam­berg zusam­men mit dem Kom­pe­tenz­zen­trum für Denk­mal­wis­sen­schaf­ten und Denk­mal­tech­no­lo­gien (KDWT) Bot­schaf­ter a.D. Dr. Micha­el Worbs zu einem Vor­trag mit anschlie­ßen­der Dis­kus­si­on zu den mul­ti­la­te­ra­len Ent­schei­dungs­pro­zes­sen inner­halb der UNESCO nach Bam­berg ein.

Micha­el Worbs dien­te als Bot­schaf­ter der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land in Kuwait und als Gene­ral­kon­sul in Rio de Janei­ro (Bra­si­li­en). Von 2012 bis 2017 arbei­te­te er bei der UNESCO, der Son­der­or­ga­ni­sa­ti­on der Ver­ein­ten Natio­nen für Bil­dung, Wis­sen­schaft und Kul­tur – zunächst als Bot­schaf­ter und Stän­di­ger Dele­gier­ter Deutsch­lands und spä­ter als Ver­tre­ter Deutsch­lands im Exe­ku­tiv­rat der UNESCO.

In sei­nem Vor­trag wird Micha­el Worbs dar­le­gen, wie Mit­glieds­staa­ten auf dem inter­na­tio­na­len Par­kett ver­su­chen, ihre Inter­es­sen durch­zu­set­zen und wel­che Rol­le die ver­schie­de­nen Orga­ne der UNESCO spie­len. Vor die­sem Hin­ter­grund wird der Refe­rent auch Ein­fluss­mög­lich­kei­ten der Bun­des­re­gie­rung und Hand­lungs­spiel­räu­me der Deut­schen UNESCO-Kom­mis­si­on ausleuchten.

„Die­ses Jahr fei­ert die UNESCO-Welt­erbe­kon­ven­ti­on ihren 50. Geburts­tag.“, so Patri­cia Alberth, Lei­te­rin des Zen­trums Welt­erbe Bam­berg, „Das ist ein guter Anlass, um die Ent­schei­dungs­pro­zes­se der UNESCO, die uns als Welt­erbe­stadt auch betref­fen, zu the­ma­ti­sie­ren. Mit sei­nem Insi­der­wis­sen als ehe­ma­li­ger Vor­sit­zen­der des Exe­ku­tiv­rats der UNESCO, kann Bot­schaf­ter a.D. Dr. Micha­el Worbs wich­ti­ge Zusam­men­hän­ge aufzeigen.“

Der Vor­trag „Hin­ter den Kulis­sen der UNESCO in Paris“ fin­det am Frei­tag, den 3. Juni 2022 um 18 Uhr an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät in Hör­saal U2/00.25 (An der Uni­ver­si­tät 2) statt. Die Teil­nah­me ist ohne Anmel­dung und kosten­frei möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.