Bay­reuth: Sit­zung des Hauptausschusses

Der Haupt- und Finanz­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Mitt­woch, 18. Mai 2022, um 16 Uhr, mit der öko­lo­gi­schen Bewirt­schaf­tung von städ­ti­schen Wie­sen- und Acker­land­flä­chen. Hier­zu liegt dem Gre­mi­um ein Antrag der Stadt­rats­frak­ti­on Bünd­nis 90/​Die Grü­nen und Unab­hän­gi­gen vor. Er
zielt dar­auf ab, bei neu­en Abschlüs­sen bezie­hungs­wei­se bei Ver­län­ge­rung von Pacht­ver­trä­gen nur noch öko­lo­gisch bewirt­schaf­ten­de Bau­ern bezie­hungs­wei­se Bio­bau­ern zu berück­sich­ti­gen. Zusätz­lich soll künf­tig auf umfang­rei­che Baum­schnit­te oder –fäl­lun­gen ent­lang der Ver­sor­gungs­we­ge ver­zich­tet wer­den. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht eine Ände­rung der Taxi­ta­rif­ord­nung. Sie regelt die Beför­de­rungs­ent­gel­te der Taxis im Stadt­ge­biet Bayreuth.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Ver­fü­gung. Für Besucher/​innen der Sit­zung gilt auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie eine FFP2-Maskenpflicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.