Land­rats­amt Bam­berg initi­iert „Jour Fixe Ukrai­ne“ für Ehrenamtliche

symbolbild ukraine

Ehren­amt­li­che, die Men­schen aus der Ukrai­ne in Deutsch­kur­sen, als Paten, Nach­barn, Ver­mie­ter, Mit­el­tern in der Schu­le beglei­ten sind häu­fig die ersten Ansprech­part­ner für All­tags­fra­gen. Damit sind sie auch die­je­ni­gen, die mit per­sön­li­chen Geschich­ten und Schick­sa­len kon­fron­tiert wer­den. Das aus­zu­hal­ten ohne häu­fig an der bela­sten­den Situa­ti­on etwas ändern zu kön­nen, ist anstren­gend. Außer­dem bekom­men sie vor Ort genau mit, was gebraucht wird.

Der Fach­be­reich Sozia­le Ent­wick­lung, Inklu­si­on hat in Koope­ra­ti­on mit der Evan­ge­li­schen Erwach­se­nen­bil­dung daher den Jour Fixe Ukrai­ne ins Leben geru­fen. Jeden 2. und 4. Diens­tag von 19–20 Uhr bie­tet Pfar­rer Mir­jam Elsel Online einen Aus­tausch zu Fra­gen im Umgang mit bela­sten­den Situa­tio­nen, traum­sen­si­bler Beglei­tung und Selbst­für­sor­ge. Es wer­den Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te vor­ge­stellt und Infor­ma­tio­nen zu aktu­el­len Ent­wick­lun­gen wei­ter­ge­ge­ben. Eine Anmel­dung ist nicht nötig, die Ter­mi­ne kön­nen ein­zeln besucht werden.

Ver­wen­det wird die Platt­form Zoom in einer daten­schutz­kon­for­men Ver­si­on der ELKB. Der Link wird jeweils auf der Home­page www​.eeb​-bam​berg​.de ver­öf­fent­licht. Ter­mi­ne sind: 24. Mai, 14. Juni, 28. Juni, 12. Juli, 26. Juli 2022, jeweils 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.