Uehl­feld: MdL Gabi Schmidt (FW) infor­miert über Zuschüs­se der Baye­ri­schen Lan­des­stif­tung 2022

För­de­rung für vie­le klei­ne Projekte

In einer Pres­se­mit­tei­lung infor­miert die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gabi Schmidt (Freie Wäh­ler) aus Uehl­feld nun über die Zuschüs­se der Baye­ri­schen Lan­des­stif­tung im Jahr 2022. So heißt es in der Mitteilung:

Die Baye­ri­sche Lan­des­stif­tung för­dert Jahr für Jahr meh­re­re Hun­dert Pro­jek­te und Maß­nah­men in den Berei­chen Kul­tur und Sozia­les, auch für zahl­rei­che Vor­ha­ben in unse­rer Regi­on flie­ßen För­der­mit­tel: „Ich freue mich außer­or­dent­lich dar­über, denn ohne die­se Unter­stüt­zung wären vie­le Pro­jek­te wesent­lich schwie­ri­ger zu realisieren.“

Kon­kret geför­dert wer­den in die­sem Jahr nicht nur das Rund­funk­mu­se­um Fürth (Sanie­rung des Gebäu­des und Neu­ge­stal­tung der Dau­er­aus­stel­lung, Zuschuss 428 000 Euro), son­dern vor allem vie­le klei­ne Projekte.

Cadolz­burg im Land­kreis Fürth wird dabei gleich drei Mal bedacht: So flie­ßen 15 100 Euro für die Sanie­rung der histo­ri­schen Fuß­gän­ger­brücke am Hasen­steg in Cadolz­burg, mit 10 000 Euro wird die sta­ti­sche Sanie­rung des Kirch­turms der evan­ge­li­schen Pfarr­kir­che des Ortes bezu­schusst und 46 000 Euro wer­den für die Sanie­rung und Instand­set­zung des Aus­sichts­tur­mes in der Brand­stät­ter­stra­ße 50 bewil­ligt. Der 25 Meter hohe Turm, der „Blei­stift“ genannt wird, gilt als Wahr­zei­chen von Cadolzburg.

Im Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt flie­ßen För­der­mit­tel in Höhe von 7300 Euro für die Innen­sa­nie­rung der katho­li­schen Fili­al­kir­che St.

Jako­bus Mar­loff­stein, 7200 Euro wer­den gezahlt als Betei­li­gung an der Sanie­rung der Turm­spit­ze der evan­ge­li­schen Neben­kir­che St. Oswald Möhrendorf.

Die Baye­ri­sche Lan­des­stif­tung besteht seit 1972, ent­stan­den ist sie im Zuge der Ver­ei­ni­gung der Baye­ri­schen Staats­bank mit der Ver­eins­bank. Die Stif­tung ver­folgt gemein­nüt­zi­ge und mild­tä­ti­ge Zwecke auf sozia­lem und kul­tu­rel­lem Gebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.