Kul­tur­fa­brik KUFA prä­sen­tiert Kon­zert mit „The Move­ment“ + Support

Kulturfabrik KUFA präsentiert Konzert mit „The Movement“ + Support. Fotograf: Bandleader
Kulturfabrik KUFA präsentiert Konzert mit „The Movement“ + Support. Fotograf: Bandleader

Am Sams­tag, 10.12.2022, 20:30 Uhr, fin­det in der Kul­tur­fa­brik KUFA Bam­berg ein Kon­zert mit „The Move­ment“ + Sup­port statt.

THE MOVE­MENT wur­den bereits im Jahr 2002 in Kopen­ha­gen von Lukas Scher­fey ins Leben geru­fen. Die­ses three pie­ce Power­t­rio spie­len Mod Rock, und sie sind beein­flusst von solch groß­ar­ti­gen Bands wie The Jam, The Who und The Clash. Ihre poli­ti­schen Vor­bil­der sind Rosa Luxem­burg und Karl Marx!
Sie tra­gen Anzü­ge. Denn der Mod Slo­gan: Clean living under dif­fi­cult cir­cum­stan­ces“ ist ihr Mot­to. Ihr Name steht für eben die­se Bewe­gung, The Move­ment! Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugend wach­zu­rüt­teln und alles zu hinterfragen.

Es gibt eine neue Genera­ti­on an Kids, die an poli­ti­schen Fra­gen inter­es­siert sind und die sich gegen die glo­ba­len Effek­te des Kapi­ta­lis­mus und deren Mecha­nis­men zur Aus­beu­tung, Kriegs­füh­rung und Unter­drückung weh­ren. Jun­ge Leu­te suchen nach Wahr­heit und Auf­klä­rung in Zei­ten der tota­len Mani­pu­la­ti­on und Lüge­rei. The Move­ment wid­met sich genau die­sen The­men und unter­stützt die­se Bewegung!

Wer The Move­ment schon ein­mal live auf der Büh­ne gese­hen hat weiß, wie unglaub­lich cha­ris­ma­tisch und mit­rei­ßend ihre Büh­nen­per­for­mance und ihre im Soul ver­wur­zel­ten punk­be­ein­fluss­ten Songs sind!

Am 17. April 2020 kam ihr neu­es Album „Future Free­dom Time“ auf Con­cre­te Jung­le heraus!

Line up:
Lukas Scher­fey – Gui­tar, Vocals
Seba­sti­an Page – Bass
Alex­an­der Page – Drums

Sup­port: wird noch bekannt gegeben.

Kar­ten im Vor­ver­kauf gibt es unter www​.bvd​-ticket​.de. Infos gibt es auch auf www​.kufa​-bam​berg​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.