Bands der Bam­ber­ger Musik­schu­le sind end­lich wie­der „On Stage“

Endlich konnten die Bands der Städtischen Musikschule wieder proben – sie melden sich nun beim „BandsOnStage 2022“-Konzert auf der Bühne in der KUFA zurück am Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr. Foto: Städtische Musikschule

Nach lan­ger Pau­se keh­ren die Bands der Städ­ti­schen Musik­schu­le beim „Band­sOnS­ta­ge 2022“-Konzert auf die Büh­ne zurück. Gleich vier Bands der Städ­ti­schen Musik­schu­le tre­ten am Frei­tag, 13. Mai 2022, um 19 Uhr in der KUFA auf. Mit dabei sind:

„The New Mor­ris­sons“ (Lei­tung: Rai­ner Brunn) – die­se Band ist seit vie­len Jah­ren ein fester Bestand­teil der Band­sze­ne an der Musik­schu­le und spielt in immer wie­der wech­seln­den Beset­zun­gen mit­rei­ßen­den tra­di­tio­nel­len Irish und Scot­tish Folk.

Mit „TRAC­TION DRI­VE“ betritt eine ganz neue Band unter der Lei­tung von Rup­pert Aumül­ler die Büh­ne. Sie spie­len Cover­ver­sio­nen von Cream, Hen­drix, ZZ Top, aber auch jaz­zi­ge Songs von Her­bie Han­cock bis Miles Davis. Es ist viel Platz für Soli und Impro­vi­sa­ti­on. Dadurch wirkt die Musik für den Zuhö­rer immer wie­der frisch und neu.

Seit über 20 Jah­ren spie­len „Jazz­lab“ (Lei­tung: Nor­bert Schramm) ihren eige­nen Mix aus Swing, Latin und Soul-Jazz. Eine gehö­ri­ge Pri­se Blues, aus­ge­feil­te Arran­ge­ments, Freu­de am Groo­ven und Impro­vi­sie­ren brin­gen die spe­zi­el­le Wür­ze ins Spiel und las­sen den Fun­ken überspringen.

Die „Groo­ve­ties“ (Lei­tung: Nor­bert Schramm) mit Spe­cial Guest Anna-Lena an den Vocals- begei­stern ihr Publi­kum mit erdi­gen Rock- & Blues­songs z.B. von Spen­cer Davies Group, Ade­le, Annie Lennox, Fleet­wood Mac.

Ort: Kul­tur­fa­brik KuFa, Ohm­str. 3, Beginn: 19 Uhr.

Kar­ten zu 5,- € an der Abend­kas­se erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.