Bam­ber­ger Lite­ra­tur­fe­sti­val 2022 star­tet offi­zi­ell am 12. Mai 2022

Auf­takt­ver­an­stal­tung des Bam­ber­ger Lite­ra­tur­fe­sti­vals 2022 mit Tan­ja Kinkel

Die erste Ver­an­stal­tung des Bam­ber­ger Lite­ra­tur­fe­sti­vals 2022 fand mit gro­ßem Erfolg Anfang Mai statt. Dirk Stef­fens hat das Publi­kum im Kul­tur­bo­den mit sei­nem hoch­ka­rä­ti­gen Vor­trag her­vor­ra­gend auf die kom­men­den Tage vor­be­rei­tet, denn: die offi­zi­el­le Eröff­nung des dies­jäh­ri­gen Festi­vals steht noch aus.

Tanja Kinkel Auftakt Bamberger Literaturfestival 2022

Tan­ja Kin­kel wird mit ihren Gästen Bea­te Roux, Andre­as Ulich & Rolf-Bern­hard Essig das Leben und Schaf­fen E.T.A. Hoff­manns aus ver­schie­de­nen Blick­win­keln beleuch­ten Foto: Gise­la Schober

Wir freu­en uns auf die Auf­takt­ver­an­stal­tung am Don­ners­tag, 12. Mai 2022 um 20 Uhr im Kul­tur­bo­den Hall­stadt. An die­sem Abend wird Tan­ja Kin­kel mit ihren Gästen Bea­te Roux, Andre­as Ulich & Rolf-Bern­hard Essig das Leben und Schaf­fen E.T.A. Hoff­manns aus ver­schie­de­nen Blick­win­keln beleuchten.

Tickets für die Eröff­nung sowie für vie­le wei­te­re Ter­mi­ne gibt es noch unter www​.bam​lit​.de.

Alle Infos zu den Ver­an­stal­tungs­ter­mi­nen des Bam­ber­ger Lite­ra­tur­fe­sti­vals 2022 gibt es hier: https://​www​.bam​ber​ger​-lite​ra​tur​fe​sti​val​.de/​k​a​l​e​n​der

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.