Blick über den Zaun: Samu­el Koch ver­schiebt Live-Show in Nürn­berg auf Früh­jahr 2023

Samuel Koch beehrt Nürnberg erst im Mai 2023.
Samuel Koch beehrt Nürnberg erst im Mai 2023. (Foto: Patrick Amos)

„Rich­tig gute Musik – SINN­vol­les, ab und zu ein biss­chen Quatsch – reich­lich Action und natür­lich herr­lich gefühl­vol­ler Kitsch, ein Abend, um SCHWE­RE los­zu­wer­den.“ So beschreibt Samu­el Koch sei­ne erste Live-Show, eine Mischung aus Schau(spiel), Kon­zert, Sit-up-Come­dy, Varie­té und inspi­rie­ren­den Impul­sen. Die für den Herbst 2022 geplan­te Tour muss auf­grund der Fol­gen der Coro­na-Pan­de­mie in den Mai 2023 ver­legt wer­den. Am 19. Mai wird er in der Mei­ster­sin­ger­hal­le in Nürn­berg zu Gast sein (ver­legt vom 4. Novem­ber 2022). Alle bereits gekauf­ten Tickets behal­ten ihre Gültigkeit.

„Ich freue mich sehr, gemein­sam mit vie­len von euch her­aus­zu­fin­den, wie das Leben wie­der leich­ter wird – an einem Abend vol­ler Freu­de, Hoff­nung und ech­ten Emo­tio­nen“, ver­spricht Samu­el Koch.

Der Schau­spie­ler, der als Stunt­man hoch­ge­flo­gen und hart gelan­det ist, begei­stert sein Publi­kum durch sein Cha­ris­ma, sei­ne Lebens­freu­de und sei­ne Viel­sei­tig­keit. Mit Schlag­fer­tig­keit, Witz und Fröh­lich­keit rast er im Roll­stuhl durch sein Leben und scheut dabei kei­ne Her­aus­for­de­rung – ob in der Luft, unter Was­ser oder auf der Büh­ne. Das alles ist mög­lich, weil er sich nach sei­nem schwe­ren Unfall in der TV-Show „Wet­ten dass…?“ nie auf­gab, son­dern sei­ne Aus­bil­dung abschloss, am Thea­ter enga­giert wur­de, Fil­me dreh­te, meh­re­re Best­sel­ler schrieb und ein gefrag­ter Red­ner wur­de. Des­halb passt der Begriff „Aus­nah­me­künst­ler“ auf ihn wie auf kaum jeman­den sonst. Er bringt Men­schen zum Lachen und zum Wei­nen, er unter­hält, bewegt, berührt und über­rascht. Zuletzt beein­druck­te er in der Pro­Sie­ben-Erfolgs­show „The Mas­ked Sin­ger“ in der far­ben­präch­ti­gen, auf­wen­di­gen Mas­ke des „Phö­nix“, der aus der Asche auf­er­stan­den ist.

Und weil er mit all sei­nem Opti­mis­mus die Bot­schaft ver­mit­telt: „Wenn ich es kann, könnt Ihr es auch“, gilt er vie­len Men­schen als Mut­ma­cher. Beglei­tet wird der Künst­ler auf sei­ner ersten gro­ßen Live-Tour von meh­re­ren Musi­kern, Schau­spiel­kol­le­gen und wech­seln­den pro­mi­nen­ten Gästen aus Musik, Film und Fern­se­hen. „Auf jeden Fall wird es ein gro­ßer Spaß,“ ver­spricht er. „Seid dabei und lasst uns abheben!

Samu­el Koch: „Schwe­re­los“ am 19. Mai 2023 um 19 Uhr in der Mei­ster­sin­ger­hal­le in Nürn­berg (ver­legt vom 4. Novem­ber 2022).
Tickets sind an allen Vor­ver­kaufs­stel­len sowie bei www​.even​tim​.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.