Repa­ra­tur-Café in Forch­heim am 14. Mai

Nach­dem wegen Coro­na im letz­ten hal­ben Jahr das Repa­ra­tur-Café nur dezen­tral statt­fin­den konn­te, wird es nun am 14. Mai von 15 bis 18 Uhr wie­der ein Repa­ra­tur-Café im Pfarr­zen­trum Ver­klä­rung Chri­sti, Jean-Paul-Str. 4, 91301 Forch­heim, geben. Zur Repa­ra­tur kön­nen Gerä­te mit elek­tri­schen oder mecha­ni­schen Pro­ble­men mit­ge­bracht wer­den. Auch klei­ne Näh­ar­bei­ten (kei­ne Reiß­ver­schlüs­se) sind mög­lich – die­se aber bit­te vor­her per Mail anmel­den, da nicht immer eine Nähe­rin anwe­send ist. Es wird vor Ort ent­schie­den, ob die Repa­ra­tur im Rah­men des Repa­ra­tur-Cafés erfol­gen kann. Haf­tung und Gewähr­lei­stung sind aus­ge­schlos­sen. Die Repa­ra­tur ist kosten­los, Spen­den sind aber sehr will­kom­men! Kon­takt und wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://​forch​heim​-for​-future​.de oder Mail: info@​forchheim-​for-​future.​de oder Tele­fon: 0151–2056 1261 (Anruf­be­ant­wor­ter!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.