Bam­ber­ger MdB Andre­as Schwarz: „Für ein Jahr nach Ame­ri­ka mit dem Par­la­men­ta­ri­schen Paten­schafts-Pro­gramm des Bundestages“

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz. Foto: Jörg Hofbauer

„Das ist eine ein­ma­li­ge Chan­ce, für ein Jahr die USA ken­nen­zu­ler­nen – ob Poli­tik, Gesell­schaft oder Kul­tur“, ermu­tigt der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Andre­as Schwarz jun­ge Berufs­tä­ti­ge und Aus­zu­bil­den­de sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler, sich für das 40. Par­la­men­ta­ri­sche Paten­schafts-Pro­gramm (PPP) des Bun­des­ta­ges zu bewerben.

Für ein Jahr USA mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm- MdB Andreas Schwarz informiert. Foto: Privat

Für ein Jahr USA mit dem Par­la­men­ta­ri­schen Paten­schafts-Pro­gramm- MdB Andre­as Schwarz infor­miert. Foto: Privat

Der Bun­des­tag ver­gibt für das kom­men­de Jahr ein tol­les Sti­pen­di­um und über­nimmt sämt­li­che Rei­se- und Pro­gramm­ko­sten sowie die nöti­gen Ver­si­che­rungs­lei­stun­gen. Bewer­ben kön­nen sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die 2023 im Alter zwi­schen 15 und 17 Jah­ren sind, sowie jun­ge Berufs­tä­ti­ge und Aus­zu­bil­den­de, die im Som­mer 2023 höch­stens 24 Jah­re alt sind. Ein gelei­ste­ter Frei­wil­li­gen­dienst wird auf die Alters­gren­ze angerechnet.

Schü­le­rin­nen und Schü­ler ler­nen gemein­sam mit ame­ri­ka­ni­schen Jugend­li­chen und besu­chen vor Ort die High­school. Jun­ge Berufs­tä­ti­ge und Azu­bis arbei­ten in einem ame­ri­ka­ni­schen Betrieb und kön­nen so inter­na­tio­na­le Erfah­rung in der Berufs­welt sammeln.

„Aus­flü­ge mit der Gast­fa­mi­lie und vie­le wei­te­re tol­le Erleb­nis­se sind vor­pro­gram­miert“, betont Andre­as Schwarz. „Ich wür­de mich freu­en, wenn für das Pro­gramm­jahr 2023/2024 jemand aus mei­nem Wahl­kreis in die USA fährt“, so der SPD-Abgeordnete.

Alle Details und Bewer­bungs­un­ter­la­gen sind unter www​.bun​des​tag​.de/​ppp abruf­bar. Wich­tig ist es, bei der Bewer­bung den Wahl­kreis Bam­berg-Forch­heim oder Coburg anzu­ge­ben. Die Bewer­bungs­pha­se endet am 9. Sep­tem­ber 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.