Die Vor­stand­schaft der Deut­schen Rosen­ge­sell­schaft e.V. Ober­fran­ken bleibt für wei­te­re 3 Jah­re erhalten

Schaugarten GALAROSA
Schaugarten GALAROSA

Nach­dem die Neu­wah­len der Vor­stand­schaft für Ober­fran­ken auf­grund der pan­de­mi­schen Lage um ein Jahr ver­scho­ben wur­den und lan­ge Zeit kei­ne Ver­an­stal­tun­gen statt­fin­den konn­ten, freu­ten sich die Mit­glie­der des Ver­eins über die Bereit­schaft der bis­he­ri­gen Vor­stand­schaft – mit Jean­net­te Frank, bekannt vom Schau­gar­ten GALA­RO­SA an der Spit­ze – die bis­he­ri­gen Ämter wie­der zu über­neh­men. Ein erstes Tref­fen der Mit­glie­der in die­sem Jahr fand statt bei Jean­net­te Frank in ihrem beson­de­ren Schau­gar­ten, der mit weit über 100 Rosen­sor­ten und vie­lem mehr beein­druckt: in Alten­dorf-Seuß­ling am 01. Mai um 14 Uhr bei Kaf­fee und Kuchen.

Wei­te­re Tref­fen sind geplant. Im Juli fin­det ein Aus­flug mit gemein­sa­mem Abend­essen in Fahr­ge­mein­schaf­ten zur Stau­den­gärt­ne­rei in Rödel­see statt, an der auch Nicht­mit­glie­der teil­neh­men kön­nen. Bei Inter­es­se ger­ne bei Jean­net­te Frank mel­den (Kon­takt­da­ten sie­he unter www​.gala​ro​sa​.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.