Grü­ne und Unab­hän­gi­ge for­dern: Stadt Bay­reuth soll Char­ta der Viel­falt unterzeichnen

Am 24. Febru­ar 2022 for­der­te die Stadt­rats­frak­ti­on Bünd­nis 90/DIE GRÜ­NEN und Unab­hän­gi­gen in ihrem Antrag die Stadt Bay­reuth auf, im Zuge des 10-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums des Diver­si­ty­ta­ges die Char­ta der Viel­falt zu unter­zeich­nen. Unterzeichner*innen der Char­ta beken­nen sich zur För­de­rung einer viel­fäl­ti­gen und wert­schät­zen­den Unter­neh­mens­kul­tur und kom­mu­ni­zie­ren dies nach außen sowie nach innen. „ Die Ver­wal­tung muss in Zei­ten des Fach­kräf­te­man­gels neue und inno­va­ti­ve Wege gehen und sich Vor­tei­le im Wett­be­werb um die besten Talen­te ver­schaf­fen. Was könn­te bes­ser hel­fen, als durch die­se kla­re Posi­tio­nie­rung einen grö­ße­ren Kreis von poten­ti­el­len Mitarbeiter*innen anzu­spre­chen und sie für die Stadt­ver­wal­tung Bay­reuth zu begei­stern?“ stellt die Antrag­stel­le­rin Filiz
Durak fest. „Das wert­schät­zen­de und offe­ne Arbeits­um­feld trägt außer­dem zur grö­ße­ren Zufrie­den­heit, lang­fri­sti­gen Bin­dung und höhe­rer Moti­va­ti­on des Per­so­nals bei,“ fügt die Stadt­rä­tin hinzu.

Filiz Durak for­dert in ihrem Antrag neben der Unter­zeich­nung der Char­ta die Ent­wick­lung eines Maß­nah­men­ka­ta­logs zum Diver­si­ty Man­ge­ment und des­sen Umset­zung. Dazu gehö­ren neben der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on, die Auf­nah­me eines ent­spre­chen­den Hin­wei­ses zur geför­der­ten Viel­falt in Stel­len­aus­schrei­bun­gen. Filiz Durak weist dar­auf hin, dass allei­ne die Unter­zeich­nung der Char­ta und Hin­wei­se zu Viel­falt nicht aus­rei­che: „Für Stel­len mit Kun­den­kon­takt müs­sen Mitarbeiter*innen berück­sich­tigt wer­den, die inter­kul­tu­rel­le Erfah­run­gen und Fremd­spra­chen­kennt­nis­se vor­wei­sen kön­nen. Und last but not least: Um Diver­si­ty Management
nach­hal­tig in unse­rer Stadt­ver­wal­tung zu imple­men­tie­ren, gehört selbst­ver­ständ­lich eine regel­mä­ßi­ge Eva­lua­ti­on genau­so dazu wie die Fort­schrei­bung der Maßnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.