FFW Ober­eh­ren­bach wählt neue Füh­rung und ehrt lang­jäh­ri­ge Mitglieder

Generalversammlung FFW Oberehrenbach
Bei der Generalversammlung der FFW Oberehrenbach standen viele wichtige Punkte an. (Foto: FFW Oberehrenbach)

Der bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de des Feu­er­wehr­ver­eins, Manu­el Höt­ze­lein, wird zukünf­tig nicht mehr sein Amt wahr­neh­men kön­nen, des­halb wur­de in der jüng­sten Gene­rals­ver­samm­lung der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr (FFW) Ober­eh­ren­bach ein neu­er Vor­sit­zen­der gewählt. Eli­as Schmitt hat nun die­ses wich­ti­ge Amt inne. Als sei­nen Stell­ver­tre­ter wähl­ten die anwe­sen­den Mit­glie­der Tobi­as Schmitt, der Nach­fol­ger von Niko­laus Schmitt wur­de. Mar­kus Heil­mann wird wei­ter­hin als Schrift­füh­rer und Georg Ott als Kas­sier tätig sein.

Erster Bür­ger­mei­ster Flo­ri­an Kraft lob­te den jahr­zehn­te­lan­gen Ein­satz von Niko­laus Schmitt in der Vor­stand­schaft des Feu­er­wehr­ver­eins. Das sahen auch die Mit­glie­der so, wes­halb sie Niko­laus Schmitt damit über­rasch­ten und ihn zum Ehren­mit­glied und Ehren­vor­stand ernann­ten. Er war 1976 in die Feu­er­wehr Ober­eh­ren­bach ein­ge­tre­ten und hat­te 1982 für 37 Jah­re den Posten des Gerä­te­war­tes über­nom­men, um die­sen dann an sei­nen Sohn Tobi­as Schmitt wei­ter­zu­ge­ben. Von 1990 bis 2014 war er Erster und von 2014 bis 2022 Zwei­ter Vor­stand. Zudem wur­de er 2001 für 25 Jah­re akti­ven Dienst mit dem sil­ber­nen Ehren­kreuz des Frei­staa­tes Bay­ern und 2016 mit dem gol­de­nen Ehren­kreuz Frei­staa­tes Bay­ern für 40 Jah­re akti­ven Dienst aus­ge­zeich­net. Die­se beson­de­re Lebens­lei­stung soll­te nun erneut aus­ge­zeich­net wer­den. Des­halb über­reich­ten Manu­el Höt­ze­lein und Eli­as Schmitt dem neu­en Ehren­mit­glied eine Urkun­de mit dem Text: „Auf­grund sei­ner her­aus­ra­gen­den Ver­dien­ste und sei­nes jahr­zehn­te­lan­gen ehren­amt­li­chen Ein­sat­zes als Vor­stand zum Woh­le der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Ober­eh­ren­bach wird Niko­laus Schmitt als Zei­chen der Wür­di­gung und Aner­ken­nung zum Ehren­mit­glied und zum Ehren­vor­sit­zen­den der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Ober­eh­ren­bach ernannt.“ Niko­laus Schmitt bedank­te sich und mein­te, dass er ohne die Unter­stüt­zung von Wil­helm Spon­sel vie­les nicht hät­te errei­chen kön­nen. Nicht nur des­halb, son­dern wegen sei­nes jahr­zehn­te­lan­gen Enga­ge­ments wur­de auch Wil­helm Spon­sel zum Ehren­mit­glied ernannt.

Die anwe­sen­den Mit­glie­der applau­dier­ten lan­ge, denn sie waren stolz auf ihre Kame­ra­den, die sich so lan­ge und so enga­giert für das Wohl der Feu­er­wehr Ober­eh­ren­bach ein­ge­setzt haben. Außer­dem wur­den noch Ger­hard Arzt für 60 Jah­re Mit­glied­schaft, Tobi­as Schmitt für 10 Jah­re und sein Namens­vet­ter Tobi­as Schmitt für 20 Jah­re akti­ven Dienst geehrt. Mit guten Wün­schen für die Zukunft been­de­te der neue Ver­eins­vor­sit­zen­de eine emo­tio­na­le Generalversammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.