Brand in einer Maschi­nen­hal­le in Bad Windsheim

symbolfoto polizei

Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che kam es gestern Vor­mit­tag (07.05.2022) zu einem Brand in einer Fabri­ka­ti­ons­hal­le in Burg­bern­heim. Ver­letzt wur­de zum Glück niemand.

Kurz nach 09:30 Uhr hat­te die Brand­mel­de­an­la­ge der Fabrik in der Rothen­bur­ger Stra­ße aus­ge­löst. Als die Feu­er­wehr am Brand­ort ein­traf, war die Hal­le bereits
stark ver­raucht. Beim Vor­drin­gen des Atem­schutz­trupps in die Fabrik­hal­le stell­te sich dann her­aus, dass eine Fabri­ka­ti­ons­ma­schi­ne aus noch unge­klär­ten Grün­den in
Brand gera­ten war. Mit­ar­bei­ter waren zu der Zeit nicht in der Firma.

Das Feu­er war gegen Mit­tag voll­stän­dig gelöscht, der ent­stan­de­ne Scha­den kann jedoch noch nicht genau bezif­fert wer­den, dürf­te jedoch im sechsstelligen
Bereich lie­gen. Beam­te des zustän­di­gen Fach­kom­mis­sa­ri­ats der Ans­ba­cher Kri­po wer­den die Ermitt­lun­gen zur Klä­rung der Brand­ur­sa­che aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.