Hirschaid: Peda­le auf der A73 verwechselt

symbolfoto polizei

A 73/​Hirschaid. Am Frei­tag­vor­mit­tag fuhr eine 81-jäh­ri­ge Opel­fah­re­rin auf der A 73 in Rich­tung Süden. Nach der Bau­stel­le ver­wech­sel­te sie das Gas- und Brems­pe­dal und brem­ste ihren Pkw bis fast zum Still­stand ab, anstel­le ihn zu beschleu­ni­gen. Eine nach­fol­gen­de 54-jäh­ri­ge Fah­re­rin eines VW konn­te ein Auf­fah­ren nicht mehr ver­mei­den. Für sie kam das Brems­ma­nö­ver völ­lig über­ra­schend. Alle Betei­lig­ten blie­ben zum Glück unver­letzt. Der Scha­den an den Fahr­zeu­gen beläuft sich auf ca. 6.000,- Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.