Eröff­nung der „Zister­zi­en­ser-Rad­run­den“ im Schloss Koppenwind.

Die Zister­zi­en­ser Rad­run­den, ein inter­kom­mu­na­les Koope­ra­ti­ons­pro­jekt der ILE Lebens­re­gi­on plus und der Alli­anz Burg­wind­heim – Ebrach sowie ein Bau­stein der Bewer­bung um das Euro­päi­sches Kul­tur­er­be-Sie­gel im Netz­werk Cister­s­capes, wird am 22.Mai 2022 von 10.00 – 17.00 Uhr im Gemein­de­ge­biet Rau­he­ne­brach eröffnet.

Die „Zister­zi­en­ser-Rad­run­den“ ver­bin­den wich­ti­ge Kul­tur­denk­mä­ler in der Klo­ster­land­schaft Ebrach auf 2 Rund­rou­ten (Nord- und Süd­rou­te) mit­ein­an­der. Ein Mönch führt Sie dabei durch die attrak­ti­ve Kul­tur­land­schaft zu den Stand­or­ten und infor­miert über deren Besonderheiten.

Mit einem beson­de­ren Freizeit‑, Erleb­nis- und Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot wol­len wir die Eröff­nung des The­men­rad­we­ges mit Ihnen fei­ern und das Leben und Wir­ken der Mön­che in unse­rer Land­schaft nachempfinden.

Die Eröff­nung beginnt um 10.00 Uhr im Schloss Kop­pen­wind. Erle­ben Sie in Kop­pen­wind den Schloss­park und infor­mie­ren Sie sich über die Wald­nut­zung der Zister­zi­en­ser. Tra­di­tio­nel­le Köh­ler­fa­mi­li­en infor­mie­ren Sie über die Köh­lerei an einem Schau­köh­ler auf der Köh­ler­plat­te am Orts­rand von Koppenwind.

Am Kleb­hei­mer Hof haben Sie die Mög­lich­keit an einer Kutsch­fahrt teil­zu­neh­men und die Schaf­hal­tung kennenzulernen.

Am Wald­schwin­der Hof kön­nen Sie sich im 3D-Bogen­schie­ßen und Angeln üben.

Für ihr leib­li­ches Wohl ist durch die Gastro­no­mie und klei­ne­re Ange­bo­te auf der Strecke gesorgt. Eine Ral­lye mit Gewinn­spiel lädt Sie zum Mit­ma­chen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.