Vor­trag in Tüchers­feld: „Die Macht der Kriegs­bil­der“ auch im Netz

„Die Macht der Kriegsbilder - Vortrag über Kriegsfotografie im Ersten Weltkrieg". Foto: Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld

„Die Macht der Kriegs­bil­der – Vor­trag über Kriegs­fo­to­gra­fie im Ersten Welt­krieg“. Foto:
Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um Tüchersfeld

Am Don­ners­tag, 5. Mai 2022 um 19.30 Uhr fin­det im Haus der Katho­li­schen Kir­che in Tüchers­feld (neben der Kir­che) ein Vor­trag über Kriegs­fo­to­gra­fie im 1. Welt­krieg statt. Der Ein­tritt ist kosten­frei. Vor­trag wird live gestreamt.

Dr. Anton Hol­zer aus Wien spricht in Tüchers­feld über das The­ma „Mit der Kame­ra bewaff­net. Krieg, Foto­gra­fie und Pro­pa­gan­da 1914–1918“.

Auf­grund vie­ler Anfra­gen und Bit­ten streamt das Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um den Vor­trag par­al­lel über sei­nen You­Tube-Kanal. Dort wird der Vor­trag bis Sonn­tag, 8. Mai 2022 um ca. 23 Uhr abruf­bar blei­ben. Der Link zum Vor­trag lau­tet: https://​you​tu​.be/​n​s​3​H​_​L​i​E​fqE

Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um Tüchersfeld
Am Muse­um 5, 91278 Pottenstein
09242–741 70 90 ǀ info@​fsmt.​de ǀ www​.fsmt​.de
Besu­chen Sie auch unse­ren You­tube Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.