Orts­grup­pe Röt­ten­bach-Hem­ho­fen lädt zur Ent­decker­tour rund um die Weiherlandschaft

Am 14.5.2022 lädt die Bund Natur­schutz Orts­grup­pe Röt­ten­bach-Hem­ho­fen zu einer Ent­decker­tour rund um die Wei­her­land­schaft in Röt­ten­bach ein. Aus­ge­stat­tet mit vor­be­rei­te­ten Bestim­mungs­blät­tern, Büchern und mit fach­kun­di­ger Hil­fe von BN Mit­glie­dern, ver­su­chen die Teil­neh­mer Tier- und Pflan­zen­ar­ten zu fin­den und zu bestim­men. Dabei ler­nen die Teil­neh­mer spie­le­risch die Arten­viel­falt vor der Haus­tür ken­nen und sehen den Reich­tum der Natur. Im Anschluss wer­den die gefun­de­nen Arten auf einer Schau­ta­fel prä­sen­tiert und spä­ter auch im Inter­net auf den Sei­ten des BN doku­men­tiert. Das Ange­bot rich­tet sich an Kin­der, jun­ge Fami­li­en und alle ande­ren inter­es­sier­ten Men­schen. Der Treff­punkt ist am 14.5.2022 um 14:00 am „Alten Reit­stall“ (Ein­fahrt zwi­schen Forch­hei­mer Weg 32 und 34) in Röt­ten­bach. Die­ser ist gut über öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel (Bus­li­nie 205 – Hal­te­stel­le Forch­hei­mer Weg) und mit dem Fahr­rad erreichbar.

Falls vor­han­den, bit­te ein Fern­glas mit­brin­gen, Zecken- und Son­nen­schutz, Sche­re, Stift und Papier sowie einen Sam­mel­korb oder ‑tasche. Wir bewe­gen uns zwei bis drei Stun­den in der frei­en Natur, des­halb ist auch auf ange­mes­se­ne Beklei­dung zu ach­ten und für das leib­li­che Wohl zu sor­gen. Bei star­kem wird die Ver­an­stal­tung auf den 21.5.2022 verschoben.

Die Teil­nah­me ist natür­lich kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.